25. März 2011

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 10:41

Wer sind die Mittäter i. Fall Priklopil?

SKANDALFALL Justiz im Fall Priklopil…

Die 5 unbekannten auf Fotos, wer sind sie?

Die 5 unbekannten auf Fotos, wer sind sie?

Und diese offenen Fragen zusätzlich zu den Protokollen und Videos die jetzt herauskommen….

1.       Wer ist der Sohn eines Politikers, der in den Fall Priklopil involviert sein soll, laut dem deutschen Zeugen Vogl, denn man als Spinner, und kriminellen abgetan hat?

Aber ich denke nicht, dass sich die Deutsche Kriminalpolizei so eine Blöße gibt, dass sie uninteressantes Material an die Staatsanwaltschaft und SOKO Kampusch in Österreich übersandt haben…

2.       Was wurde aus dem Kind von Natascha Kampusch?

3.       Wer waren die 5 Männer auf den Fotos die man fand, mit dem Mädchen?

4.       Warum sagt N.K. zur Polizeibeamtin in den ersten Stunden wegen Mittätern: „Ich kenne keine Namen?” Wenn es danach unter der Führung von Star Psychiater Max Friedrich plötzlich ganz anders hieß, nämlich: „Es gibt keine Mittäter, Priklopil war Einzeltäter…”

Viele offene Fragen sind hier noch offen vom 1. Interview und den Aussagen von Nachbarinnen, Hundeführer, der Zeugin – Schülerin von damals… So dass man annehmen darf, dass hier ein gewaltiger Kinderschänder Ring in Wien gedeckt wird, daher auch Ernst Holzapfel SCHWER verschont wurde und  das Alibi von der Mutter Sirny unter den Tisch fiel, als Koch zugab, dass er ihr ein Alibi verschaffte, da sie ihm sagte, dass die Polizei sie sonst nicht laufen lasse….? Stinkt alles zum Himmel!

IST JETZT DIE ZEIT GEKOMMEN, wo alles aufbricht und uns die korrupte Justiz entgegen lacht mit ihrer dreckigen verlogenen Fratze? Die  STAATSANWALTSCHAFT die Kinderschänder mit all ihrer Macht deckt?

Hier die ganz simplen Fragen die sich für mich auftaten, im Fall Priklopil von Anfang an…

Die Zeit wird es hervorbringen…
——————————————————————————————–
Der ganze Fall Priklopil stinkt zum Himmel….

Der Fall Priklopil…

————————————————————————————–


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum