6. Mai 2012

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 11:07

Wenn die Justiz, der Staat nichts dagegen unternehmen…

Wenn der Staat nicht für den SCHUTZ

Unserer Kinder sorgt, so passieren eben solche Dinge und ich denke jeder betroffene Mensch versteht diese Handlung, da man nur verarscht wird von den Kinderschändern!

  • Als Opfer, auch nachdem der Kinderschänder seine Haft abgesessen hat,
  • (siehe ein Beispiel Bad Goiserer Fall)
  • Polizei und Staatsanwalt Wels macht nichts, dass der Peiniger seine Opfer mit dem Sexverbrechenmaterial- Fotos und vielleicht sogar auch Videos, im Internet entmenscht und bloßstellt…
  • Als Eltern die sehen wie die Kindopfer darunter leiden,
  • Aus Angst, heraus dass das nächste Opfer das Enkelkind sein könnte, durch einen entlassen Kinderschänder…

Denn von unserem Justizsystem darf man sich nichts erwarten! Dort sitzen ja die Kinderschänder bei Gericht…

———————————————————————————————————

Deutschland

Eltern von missbrauchtem Mädchen schlagen Kinderschänder krankenhausreif

5. Mai 2012

 

Pädophiler mit seinem Opfer, der nette Opa oder Freund der Familie usw...

Selbstjustiz statt Kuscheljustiz

St. Andreasberg/Niedersachsen (De) – Statt sich auf die Kuscheljustiz zu verlassen, haben die Eltern eines missbrauchten Mädchens zur Selbstjustiz gegriffen: Im niedersächsischen St. Andreasberg im Harz verprügelten und würgten sie den Täter, bis er ins Krankenhaus musste.

 

Als der 63-jährige, der sich in stationärer psychiatrischer Behandlung befindet und gegen den wegen schweren sexuellen Missbrauchs zweier Kinder ermittelt wird, in Begleitung zweier Pfleger persönliche Dinge aus seiner Wohnung holen wollte, schlug der 41-jährige Vater des Mädchens unvermittelt auf ihn ein und würgte ihn, wie es in einer Polizeimeldung heißt.

Die Mutter (38) attackierte den Kinderschänder ebenfalls.

Er nutzte die Gelegenheit zur Flucht, wurde aber später wieder von der Polizei aufgegriffen.

Nach der ambulanten Behandlung seiner Verletzungen kam er zurück in die Psychiatrieklinik.

Die Eltern müssen nun mit einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Siehe dazu auch:

Vergewaltigung in Grundschule: Verdächtiger festgenommen

Linksextremisten solidarisieren sich mit verurteilten Sexualstraftätern

Polizei schützt Kinderschänder vor aufgebrachten Demonstranten

Facebook löscht „Keine Gnade für Kinderschänder”

Kindermörder erhält über 3000 Euro „Entschädigung“

 

Quelle: http://kompakt-nachrichten.de/ 5.5.2012

—————————————————————————————————————

Ich sage ganz ehrlich, sollte man in meiner Familie einem Kind etwas antun, benötige ich keine Polizei! Ich nehme den Knast auf mich! Denn die Behörden sind Freunde der Kinderschänder,  tun absolut nichts, die Gesetze die wir haben,

sind KINDERSCHÄNDER- SCHUTZ auf allen LINIEN…

Aber was will man sich von einer Justiz in Österreich auch erwarten, wo Richter darüber richten, die selbst Kinderschänder sind? Linz, Wien, Salzburg…

Kaum zu Glauben aber wahr

—————————————————————————————————————-

Fall Priklopil ein Skandalfall den es so bestimmt noch nie gab! Ludwig Koch gibt nicht auf, er macht weiter!

Ludwig Koch macht weiter
—————————————————————————————————–
Salzburger Richter Urteil noch nicht rechtskräftig…

Richter 5 Jahre Berufsverbot

——————————————————————-
Salzburger Jugendrichter bleibt in Amt und Würden wie alle anderen Richter und Staatsanwälte auch….

Salzburger Richter Urteil rechtskräftig
———————————————————————————————

Die Schweizer Käse Justiz Österreichs…

Die Schweizer Käse Justiz Österreichs..
—————————————————————————————————-


3 Kommentare zu “Wenn die Justiz, der Staat nichts dagegen unternehmen…”

  1. ingrid meint:

    ein denkanstoß an unsere gesetzgeber!
    da wir leide täterschutz statt opferschutz haben, wäre der staat gut beraten die täter BESSER zu schützen und die vergewaltiger, kinderschänder und deren mitwisser lebenslang vor den opfern und deren angehörigen zu schützen, indem sie die “schutzbedürftigen täter” lebenslang wegsperren!
    natürlich nur zu DEREN schutz.

  2. Oediv Vihcra meint:

    Der Perverse hat noch nicht das bekommen was ihm zusteht. Ich hoffe nur das sie ihn nicht rauslassen weil er nun ein “Opfer” ist, sondern das er nun brav 10 Jahre sitzen muss.

  3. charly meint:

    Sollte wer meine Kinder missbrauchen.

    Ist er fällig samt dem Psychiator der in als “” geheilt “” entlasen hat
    incl. Richter der diesen Arsch zur Freiheit verholfen hat.

    Wirtschaft´s Verbrechen werden höher bestraft als menschliches Leid.
    Die Täter kommen mit bedingt davon???????
    Und selbst Rom ist davon nicht ausgenommen.

    Unzurechnungsfähig???????

    Wer die Zukunft zerstört hat in der Gegenwart keine Berechtigung.

Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum