15. September 2015

Filed under: Berichte & Artikel — here @ 10:25

Ihre Lügen und Ausreden werden einfach geglaubt…

 

Alle werden verhätschelt und therapiert…

Kosten(Minimum 802.-€ pro Triebtäter und im Tag kosten) die sich die Staaten leisten können, mit Steuerzahlergeldern sehr unkontrolliert umgehen!

Sexverbrecher- Ausreden für schwere sexuelle Verbrechen an Kindern, die, die Richter/Innen und Staatsanwälte/Innen gerne für ihre Urteilsverkündigungen durchgehen lassen:

  • Das Kind hat es selbst gewollt,
  • Das Kind hat mich verführt, da konnte ich nicht anders,
  • Ich war total betrunken, hatte Medikamente genommen,
  • Ich war gar nicht fähig zu einer Vergewaltigung, da ich schon seit Jahren Impodent bin,
  • Der Sexverbrecher hat Alzheimer und kann somit nicht mehr dafür bestraft werden,
  • Der Sexverbrecher ist Haftunfähig, da er an Klaustrophobie leidet,
  • Das war Sex wo das Kind Selbstbestimmt einwilligte,
  • Ich habe das Kind doch nur aufgeklärt, so wie man das als Eltern heute macht, im Kindergarten bekommen sie ja auch diese praktischen Anweisungs- Aufklärung mit Kuschelzonen,
  • Sie/Er ist ja zu mir ins Bett gekommen, was hätte ich da tun sollen?
  • Ich bin kein Produzent, sondern habe diese Sexverbrechens-Materialien durch einen Virus auf meinen Laptop und Speichermedien bekommen.
  • Ich bin kein Kinderschänder, bin ja glücklich verheiratet, fragen sie meine Frau,
  • Ich weiß auch nicht was mir da eingefallen ist, es kam einfach so, über mich.
  • Ich kann mich an nichts mehr erinnern, was soll ich da gemacht haben? (Drogeneinnahme)
  • Die Kinder sind freiwllig zu mir gekommen

 

Und es gibt noch tausende Ausreden die Richter dazu verwenden die niedrigste Strafe aussprechen zu können. Oder, eben einen Freispruch Mangels an Beweisen, zu rechtfertigen. Im Zweifel für den Angeklagten, trotz 20 Opfern urteilen kann!

Es ist eine Schande für Österreich und dessen Justiz!

Einer Justiz, die den zerstörten Opfern, mit Lebenslangen Schädigungen, ins Gesicht spukt und sie als Täter den Gerichtssaal verlassen lässt.

Wenn man als Richter weiß, dass es keine Therapie für sexuell sadistische Triebtäter gibt, sie trotzdem scheinhailig zur Beruhigung in Therapie zu schicken!

Und das Opfer? Bleibt wo es ist ohne Behandlung wenn es das benötigt oder Zwangstherapiert wie bei kleinen Kindern die gar nicht wissen welchen Dauerschäden sie später haben werden.

Der Psychomarkt ist ein unseriöses Geschäft geworden, da es für Trauma in Österreich gar keine guten Psychiater oder Therapeuten gibt.

Hier gehören auch die Gerichtsgutachter einbezogen die Zukunftsprognosen über sadistische Triebtäter erstellen und deren Gefahren- Potenzial.

Dr. Reinhard Eher brachte es auf den Punkt.

Dr.Eher spricht das aus was ich immer schon sagte: Es gibt keine Sicheheit für unsere Kinder!

Dr.Eher spricht das aus was ich immer schon sagte: Es gibt keine Sicheheit, keine Therapie die, unsere Kinder vor Sexverbrechern schützen würde!

…alle wurden therapiert und verhätschelt um 1000.-Sf. oder 802.-€ im Tag nehmen die Psycho-Sanatorien für ihre Schützlinge, mit denen sie sich gute Einkommen verschaffen, auf Kosten neuer Kindopfer, kommen sie immer wieder!

Dabei könnten sie genauso gut in einem normalen Gefängnis auch untergebracht werden und Therapie wenn gewünscht erhalten! Mit gleichem wenn nicht besserem Erfolg, da sie nicht mehr in den Knast wollen danach! (100.-€ max. 170.-€ im Tag)

Um 1000.-Euro; oder 802.-Euro im Tag(Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich usw.) in den Psychiatrisch betreuten Sanatorien, Wohngruppen werden die Sexverbrecher voll verwöhnt…

Hingegen bei den Psycho-Sanatorien haben sie alle Annehmlichkeiten die man sich als Kinderschänder- Klient- kranker Häftling wünscht.

  1. Märchenstundenmit den Sozialarbeitern und Psychiatern, da Ziel ist schnell rauskommen.
  2. und  geförderten Austausch in Gruppentherapien, Kennenlernen anderer, neue Kontakte,
  3. sowie gewinnbringende Erfahrungen für die Zukunft!
  4. Sie können Adressen austauschen von unwissenden Müttern mit Kindern.
  5. Sie haben Internet und Computer sowie Handys, der Kontakt in die Kinderschänder Foren funktioniert.
  6. Sie haben Kuschelzonen, wenn sie eine Frau und Kinder haben,
  7. Sie können Kindersendungen im TV schauen uvm.

Das sind nur einige Beispiele für die Psycho-Sanatorien für  sadistische Triebtäter-Psychopathen.

Sie tarnen sich bei den Sexverbrechen an Kindern mit Masken, oder Tüchern, damit man sie nicht gleich ausfindig machen kann!

Sie tarnen sich bei den Sexverbrechen an Kindern mit Masken, oder Tüchern, damit man sie nicht gleich ausfindig machen kann!

Und den Kick, den Psychiater, oder die Psychiaterin so richtig zu verarschen in den Märchenstunden, also der sadistische Lustpegel, Schadenfreude denen die lange Nase zeigen zu können, auf allen Linien auch in diesen Sanatorien und Wohngruppen gesteigert wird! Denn der Handel mit Kinderschänder-Verbrechensmaterial blüht auch in diesen Sanatorien, gefördert wird!

Sextäter –Sanatorien in Österreich

Sonnberg, Wagner Jauregg Krankenhaus forensische Abteilung, Pro Mente –Sextäter Versuchsverein mit Sextätern, Mittersteig, Stein, Asten, Leoben usw…Begutachtungsstation Wien Floridsdorf, Verein Neustart, Männervereine, Kath. Kirche- Psychiater-Stationen, Psychiatrien Österreichs. Usw.

————————————————————————————————————-

Sexualstraftäter mit Fußfesseln in Deutschland auf der Flucht und eine Menge an Berichten die hier von Google gesammelt sind von Sexverbrechen die die Justiz und Vereine wie Neustart so richtig verarschen!!!

Österreich: Sexverbrecher mit Fußfessel wurde gestört bei einer Vergewaltigungstat…

Sextäter-Thema
————————————————————————————————————————-

Sextäter mit Fußfessel auf der Flucht
Quelle GOOGLE -SUCHE  4.6.2014

—————————————————————————————————————————-

Wie man Sexverbrecher Glauben ungefiltert schenkt, sie verwöhnt, ihnen das Gefängnis erspart… Ist schon auffällige Geldgier!

Es geht im Jahr 2015 in Deutschland Schweiz Österreich gleich weiter mit großen Skandalen der forensischen Psychiater und Gerichtsgutachter….Der finanzielle Psycho-Markt, der Pseudowissenschaftler, forensik usw. Sexualwissenschaftler, die über Menschen urteilen….

Quelle: Kinder haben meine Nähe zu mir gesucht 25.2.2015 Maßregelvollzug

Wo sind die Anzeigen derjenigen Sextäter, die behauptenz.B.:
„Der ältere Bruder hat ihn vergewaltigt. Wann: da war ich 2Jahre.“
Wenn ein betroffenes Sexverbrechens- Opfer das sagt: “ es muss schon sehr früh als Baby geschehen sein, da ich Darmkrank wurde daraufhin, dem wird es abgesprochen, dass es sich, so weit zurückerinnern könne. Das wären falsche Erinnerungen usw.  wurde und wird von einer bestimmten Gutachterin aus Linz im Wagner Jauregg Krankenhaus Tätig und Sextäter „Spezialistin“, einem echten Sexverbrechensopfer  unterstellt.(Hier handelte es sich ja auch um renomierte Akademiker die bei Gericht gearbeitet hat, oder noch arbeitet. Kinderschänder wie einem Ex-Richter, einem Gutachter aus Graz)

Die hoffierte Hellseherin und Gerichtsgutachterin Dr.Heidi Kastner, die sich alles erlauben darf...

Die hoffierte Hellseherin und Gerichtsgutachterin Dr.Heidi Kastner, die sich alles erlauben darf…

Der Welser Staatsanwalt hat Frau Dr.Heidi Kastner als Auserkorene „Expertin“ ausgewählt, das alles möglichst fachlich abzuhandeln. Zum Vorteil von 4beschuldigten Kinderschänder– einer kriminellen Vereinigung, -Bande, oder wie man das auch sonst noch nennen möge, den Verkauf des Opfers durch die Oma.(Laut Medienberichten bitte)

Den Sextätern werden alle auswendig gelernten Ausreden geglaubt.

Informationen für Kinderschänder gibt ganz offiziell auf Webseiten für Kinderschänder, (von Polizei- Europol unbehelligt bleibt, nicht verboten wird) eine in Deutschland weltweit verlinkt: Krumme 13 eine KInderschänder Vermittlungsseite auch an Kinder( bis 11Jahre gerichtet) und Jugendliche( 11-14Jährige) gerichtet.

Ja diese Sexverbrecher werden ganz offiziell von Deutschland geduldet und somit gefördert!!!(Verein!)

———————————————————————————————————————-

Die Therapie- Angebote für… Sextäter deren Verbrechen an Kindern verniedlicht und der Bevölkerung als kranke darstellt, die Entschuldigungen der Sextäter als normal hingenommen werden.
Ein Kinderschänder sagt, die Kinder haben, die Nähe zu ihm gesucht.

Wir haben in Österreich im Jahr 2010 607 Sextäter zu verzeichnen gehabt.

Und wie diese Sextäter, Gutmenschen-Psychiater und Psychologen sowie ihr Umfeld Jahrelang schon verarschen ist in diesem Bericht „Mehr als Doktorspiele“ sehr deutlich in Deutschland hervorgetreten.

Wie 10,11,12,jährige Sextäter die Psychiater austricksen

——————————————————————————————————————-
Markus Lanz
Till Schweiger spricht hier allen Opfern aus ihren Herzen, die an andere Kinder denken und das denen das nicht mehr passieren darf!

Till Schweiger
——————————————————————————————————————-

Forensische Psychiatrie in Deutschland, was man 1:1 auf Österreich umlegen kann:

Eine unabhängige Gutachterin plaudert aus ihrem Nähkästchen unverblümt!!!

Hanna Ziegert Abhängigkeit der Psychiatriegutachter im Skandal Gustl Mollath bei Beckmann ARD

Die Abhängigkeit der Psychiatriegutachter
————————————————————————————————————————-
SPD -Politiker Edathy war da zu finden…

Canada -Toronto hat einen weltweit vernetzten Kinderschänder Ring ausgehoben die meisten Kindopfer stammen aus der Eu und Rumänien… Buben von 5 Jahren wurden hier schwer sexuell misshandelt gefoltert und perverser sexuell stimmulierender Gewalt ausgesetzt…
Toronto Canada Child Porn

———————————————————————————————————————

Der Edathy Fall zeigt uns allen auf wie mit Sexverbrechen an Kindern der Umgang der Vertuschung von statten geht…

Quer:Friedrich hat

—————————————————————————————————————————————

Fall Edathy: Ermittler unter Beschuss…

Fall Edathy Ermittler unter Beschuß

———————————————————————————————-


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum