31. Dezember 2015

Filed under: Aktuelles,Wie müsste Hilfe aussehen? — here @ 10:42

Sextäter als Mitglieder in Sexverbrechens- Blogs-Webseiten…

SEELE

Wundervoll geschrieben, für alle verletzten Seelen. Auf das sie heil werden mögen.

Du kannst einen Menschen nicht öffnen,
dessen Seele noch nicht so weit ist,
dessen Schmerz noch nicht geheilt ist.
Du hilfst ihm, indem du da bist,
indem du ihm Freiheit schenkst
und die Möglichkeit sich selber zu tragen,
zu wachsen, seine Liebe zu sich selbst zu entdecken.
Du wirst dich an geöffneten Blüten erfreuen,
doch du wirst eine Knospe niemals gewaltsam öffnen.
Siehe, ruhe in dir Selbst und wisse,
alles ist wunderbar und göttlich geführt.

Gefunden bei Heidi Thoma

Quelle: Facebook 31.12.2015

—————————————————————————————————————-

ICH MÖCHTE HIER DIE FAHNDER Österreichs in Schutz nehmen, da sie nicht mehr machen können, als ihnen an Handlungsspielraum zur Hand gegeben wird und was nicht.(Maulwurfsaktionen sind verboten zum Schutz der Sexverbrecher!) Die Fahnder, die sich max. 2 Jahre lang, unvorstellbare sexuell sadistisch, gefolterte, gequälte Kinderkörper und schreiende Babys, Kleinkinder ansehen, anhören müssen ! Um den Staatsanwälten, Richtern, dann einen harmlosen Beweis vorzulegen, damit er nicht traumatisiert wird, kommt auf denjenigen darauf an, was er bevorzugt und vor was es ihm ekelt, oder nicht. Was er für Anklagebedürftig hält, oder nicht

Um dann das Kinderschänder -Mitglied zu verurteilen!

Die Urteile sind in den meisten Fällen, den Sexverbrechen die auf deren Computern gefunden werden oder Speichermedien,  von Sexverbrechern, sehr, sehr milde gestaltet! Hier müssten Mindeststrafen ab 5 Jahre geben und eine Einsehbare Sextäter-Informationseite für die Bevölkerung im Internet geben.

Um einmal ein wahres Bild in Österreich zu bekommen über die realen Zahlen von Sexverbrechen an Kindern, Frauen und Männern und gesetzlich gleichgesetzt werden müssen mit Mord!

Krumme 13 ist eine öffentlich zugängige Webseite von Kinderschändern, Buben- und Mädchenschändern, die als Selbsthilfegruppe für Kinderschänder 1993 gegründet wurde und bis heute als Umschlagplatz weltweit und als Informationsseite von Politik, Justiz und Polizei ignoriert wird….

Kumme 13
—————————————————————————————————————————

Promis als Sexverbrecher-Ring Mitglieder:

Werden in den USA verhaftet in Österreich laufen allen Kinderschänder mit Fußfesseln herum!

Amerikanischer „Glee“- Film -Star wegen Besitz von Kinderporno verhaftet!

„Glee“ Star wegen Besitz von Kinderborno verhaftet

Die grasame Realität wird ausgeblendet von Staatsanwälten und Richtern….

…das scheint die Justiz in Österreich alles auch heute 2015 noch auszublenden, bei den Urteilen. Dass sich diese Plattformen nur dadurch speisen, mit neuesten Techniken, immer brutaler werdenden Sexverbrechen bis hin zu Todesvideos von Babys im Todeskampf und sterbend mitgefilmt werden und dort abgelegt werden. Auf Wunsch die Zuseher aus der ganzen Welt über Skyp reale Übertragungen von Neulingen, ihre Wünsche äußern können, wie der Tod eintreten soll und was danach noch alles mit den Babys passieren sollen, oder  während der Sexverbrechen an Jungs und Mädchen auch aus Österreich.

Produktionen sind echtzeit Sexverbrechen an Kindern:

Kinderschänder- Echtzeit- Videos gefunden worden, wo kleine Buben darauf  zu finden sind.

In Österreich werden sie erst gar nicht angeklagt, wenn es sich um Promis, bekannte Kinderschänder-Ring-Mitglieder es sich  handelt. Wo sich auch Politiker und Ministerienmitarbeiter u. Akademiker im gleichen Forum tummeln. Die sexuell abartigen Perversen sich untereinander kennen, wenn sie alle beim gleichen Sexverbrechen-Portal,in echt Zeit Videos, sich herunterladen können von anderen Mitgliedern,

nachdem sie, ihre Straftaten- Sexverbrechen an Babys, Kleinkindern, oder Kindern zuerst dort abgelegt haben und zur Weiterverbreitung zur Verfügung stellen.

Sexverbrechen die im Internet wieder in Form vom Filmen und Fotos auftaucht sind reale Sexverbrechen an Kindern, keine Fiktionn wie man uns vorgaukelt!

Sexverbrechen die im Internet wieder in Form vom Filmen und Fotos auftaucht sind reale Sexverbrechen an Kindern, keine Fiktionen wie man uns vorgaukelt!

Sympolbild©Ausschnitt von Berichten-reisingerh.2015

Produktionsstätten und Vermarktung funktioniert weltweit, auch in und aus Österreich heraus und durch reale Sexverbrechen an Kindern, die auch in Österreich produziert werden und auf den Weltmärkten, von Kinderschändern angeboten werden.

Das gaben wie der Ex- SPD Politker Jörg Tauss offen zu als er sich rechtfertigte bei Gericht, Sinn gemäß:

„Man muss spezifisches Beweis-Marterial zuerst dort ablegen, bevor man Gleichwertiges bekommen kann!“

Und er muss es wohl wissen, war er doch om Ministerium für Internetkriminalität o.ä. tätig -Datenschutz usw.

—————————————————————————————————————————————————-

Ein ganz krasser Fall aus Österreich gab es 2009:

Politiker, Ärzte Ministeriummitarbeiter usw. unter den Kinderschänder-Ring-Mitgliedern ausgeforscht (664 gehörten dieser Schicht an, der Rest wurde verurteilt. 2009)
Wenn Politker unter den Kinderschändern sind
————————————————————————————————————————————
KTZ- Runder Tisch Dez.2012

Kinder Vergewaltiger: Was tun mit ihnen? Ins Gefängnis sperren oder in einem Psycho-Sanatorium Therpieren?

Auch hier wurde ich bestätigt: Sextäter, bekommen nichts, wenn sie nicht eigene Produktionen von Sexverbrechen an Kindern dort abgelegt haben. Und dann sind da verschiedene Angebotsforen wo man auch nur rein kommt, wenn man dementsprechendes abgeliefert hat von sich! Also ein Kindervergewaltiger und Folterer sowie Quäler sein muss um zu diesen Akademischen Kreisen der Kindervergewaltiger zu gehören- Mitglied im Internet sein kann!

Hier sagte es ein Fahnder:

Zitiere:

Erwin Rogi:

„Man muss zumindest einmal etwas eingeben, damit man in die Szene hineinkommt. Das ist richtig.

Wir dürfen das nicht, die Polizei kann nicht als Agent Provokateur anbieten.

Das ist alles zum Schutz der Sexpsychopathen in unserer Gesellschaft eingerichtet!

 

Kindervergewaltiger:Gefängnis oder Therapie

——————————————————————————————————————–

Expertenrunde 2012 5.September im ORF2 -Club 2

Was tun mit Sexualstraftäter?
Ich durfte reden wie ich schreibe, nähmlich aufklärend und da blieb bei vielen Menschen etwas hängen sie grüßen mich heute noch und fragen wie es mir geht mit meiner Arbeit. „Sie waren Spitze, in dieser Sendung!“
(Ich bekam keine Gage für meinen Auftritt, aber die Erlaubnis das Video für meine HP zu verwenden!)

Was tun mit Sexualstraftäter

———————————————————————————————————————————–
Radio Kärnten, Juni 2005 „Streitkultur“

WEHRLOS IM NETZ

Eine Radiodiskussion mit Experten, Journalist, Psychologe, Gerichts IT-Mann, und meiner Wenigkeit! Kinder & Jugendanwaltschaft sagte ab und auch von Richtern, oder Staatsanwaälten hatte niemand Zeit!

Ich zitiere aus „Wehrlos im Netz!“ :

Red.Dittmar: Dankeschön.

Jetzt die Frage an die Kriminalisten, an die Sachverständigen, ist das eine Entwicklung, die erst mit dem Internet sozusagen begonnen hat, zu explodieren? Hat sozusagen das Internet diese Entwicklung forciert oder hat es diese Entwicklung schon vorher immer gegeben in einem beträchtlichen Ausmaß und sie hat sich entscheidend verändert, nur ist sie nicht so bekannt geworden in der Öffentlichkeit in der Gerichtsbarkeit und bei der Exekutive.

BIsp.Jank: Ja, die Welt der Kinderpornografie hat sich selbstverständlich in einem rasanten Tempo verändert auch durch das Internet. Es war die Technologie zum Erstellen und speichern und zum Handeln und austauschen von digitalen Bildern hat einen dramatischen Preissturz erlebt und selbstverständlich nützen auch Pädophile und Pädokriminellen diese Gelegenheit aus und die sind 1. technisch versiert zum Teil und man muss auch sagen, dass sie Großteils auch einer sehr intelligenten Schicht entspringen.

Und ich bin dankbar für den Einwurf von der Frau Reisinger, wo sie eben gesagt hat, die Pädos oder Päokriminelle Pädophile müssen sich zuerst strafbar machen um wieder weiteres Material zu erlangen.

Und gerade das ist in unserem Bereich die große Problematik, weil eben der Provokateur gesetzlich in diesem Bereich nicht erlaubt ist. Und diese Pädophilen oder Pädokriminellen checken sehr wohl sofort das Umfeld ab, wie weit kann das Gegenüber mir Tatenmaterial bringen, bevor da nicht wirklich relevantes Bildmaterial angeboten wird, erhält man hier überhaupt keine weiteren Adressen auf Servern wo weiteres Bildmaterial liegt. Und wenn etwas vorweg angeboten wird, dann sind das die Sachen die schon seit Jahrzehnten im Umlauf sind und das sind genau diese eingescannten Fotos die man immer wieder gerne, die einem immer wieder unterkommen, wie seinerzeit von sogenannten Lolitamagazinen eingescannt worden sind.

Das darf aber nicht darüber hinweg täuschen, dass in letzter Zeit gerade wieder sehr viel neues Material auftaucht, das heißt: Kindermissbrauch findet jetzt unmittelbar statt.

Wehrlos im Netz

Ich denke diese Personen müssen es wissen, da sie täglich damit zu tun haben und sich ansehen und anhören müssen!

——————————————————————————————————————————————————

 

VERÖFFENTLICHEN von SEXVERBRECHERN auf der Welt…

 

Um den größt möglichen SCHUTZ (95%) für unsere Kinder gewährleisten zu können, wären Maßnahmen wie diese,  in den USA, Großbritannien, Kanada, Holland, Schweden, usw. notwendig. Dann bekämen die Eltern die Verantwortung wieder zurück, für den Schutz für ihre Kinder selbst  sorgen zu können! Das bleibt ihnen in Österreich verwehrt!(Steht es sogar unter Strafe!)

Großbritannien

Regierung präsentiert Kriminaliätskarte

Die Eingabetafel für Anfrage wegen Personen…

Screenshot der Internetseite

KRIMINALITÄTSKARTE genannt wo sie als Eltern überprüfen können wer neben Ihnen wohnt.

KRIMINALITÄTSKARTE genannt wo sie als Eltern überprüfen können wer neben Ihnen wohnt.

Schwere Gewaltverbrechen, Diebstahl, Sachbeschädigung: Eine neue Internetseite gibt den Briten einen Überblick über Verbrechen und Vergehen in ihrer Gegend. Dem ersten Ansturm der Nutzer war die Website jedoch nicht gewachsen.

London – Wer seinen Ort, die Postleitzahl oder Straße angibt, erhält eine Auflistung aller bei der Polizei gemeldeten Vergehen und Verbrechen des vergangenen Monats – unterteilt in sechs Kategorien und mit Angaben zum ungefähren Tatort. Die Kategorien reichen von “anti-sozialem Verhalten” wie mutwilliger Beschädigung über Diebstahl bis hin zu schweren Gewaltverbrechen.

Seit Dienstag bietet eine Internetseite der Regierung den Briten einen Überblick über die Kriminalität in ihrer Nachbarschaft.

Es gibt dafür die „KRIMINALITÄTSKARTE“

Ähnliche Karten existieren bisher nur für einige europäische und US-amerikanische Städte

Internet Pranger Sexualstraftäter auf der Übersichtskarte

Bericht:focus.de-Link

Die britische Innenministerin Theresa May wies Vorwürfe zurück, die Seite trage zur Verunsicherung der Bürger bei und könne die Immobilienpreise in besonders häufig gelisteten Gebieten in den Keller rutschen lassen.

Wir können Kriminalität nicht unter den Teppich kehren“, sagte sie. Die Seite mit ihren Zahlen und Fakten gebe den Menschen aber ein “echtes Werkzeug”, um zu prüfen, was die Polizei gegen Kriminalität in ihrer Nachbarschaft unternehme, erklärte die Ministerin.

Bei den Briten scheint die neue “Karte der Kriminalität” anzukommen. Bereits nach wenigen Stunden brach die Seite unter dem Ansturm ihrer Besucher zusammen – mit 75.000 Klicks pro Minute. Bis zum Nachmittag lief sie immer noch nicht wieder stabil.

siu/AFP

Quelle: www.spiegel.de 1.02.2011

——————————————————————————————————————-

Zitat:

Wie mutig und die Sicherheit in der Nachbarschaft wird sich hier einstellen, da alle Verbrecher geoutet werden!

Ob Dieb, oder Sexverbrecher oder Gewalttäter… Räuber …Einbrecher…

Die Bevölkerung kontrolliert und das ist gut so!

Die USA macht das schon seit 2005 und ist sehr zufrieden damit!

Der Durchbruch vor dem

…sich Europas Kinderschänder Kartelle sich fürchten!!!

Donnerstag, 21. Juli 2005

“National Sex Offenders”USA stellen Liste ins Netz

Das US-Justizministerium hat auf einer Datenbank im Internet

  • die Namen und
  • Adressen von Hunderttausenden von Sexualstraftätern veröffentlicht.

Die Täter sind unter anderem

  • wegen gewalttätiger Sexualverbrechen,
  • Verbrechen gegen Minderjährige,
  • verbotenen Sexualkontakten zu Minderjährigen,
  • Kinderpornografie und
  • -prostitution verurteilt worden.

Das Ministerium erklärte, besorgte Bürger könnten neueste Informationen über die Identität und den Aufenthaltsort von bekannten Sexualstraftätern erfahren.

Wegen der hohen Rückfallrate sei der landesweite öffentliche Zugang zu Informationen unverzichtbar, damit Bürger, Sexualstraftäter über die eigene Straße oder Nachbarschaft hinaus identifizieren könnten.

Die Website trägt den Titel “National Sex Offenders Public Registry”

Sex Offender

Sexverbrecher Register in den USA

Sex Offender Registry

So kann man nach Sexverbrechern suchen

Police Home Sexoffender

In den USA gibt es nach Angaben der Behörde mehr als 500.000 registrierte Sexualstraftäter. Die Datenbank umfasst derzeit Straftäter aus 22 Bundesstaaten.

Die restlichen Bundesstaaten würden innerhalb der kommenden sechs Monate folgen. Die Datenbank enthält

  • Namen,
  • Details der Verurteilung,
  • Adressen
  • und in vielen Fällen
  • auch Fotos.

Quelle: n-tv -online 21.07.2005

——————————————————————————————————————————————————————————-

Die USA hält es als sehr nützlich und bis heute 2011 bei, also dürfte es sich doch:

Sich präventive Wirkung  erwiesen haben!

Europa werden die Frechheiten der Kinderschänder eines Tages dazu zwingen, weil sie immer sich sicherer fühlen könnte, denn es passiert ihnen ja nichts…

Also Europa wann ziehen wir nach, um den SCHUTZ unserer Kinder auf ein Minimum von 4,5 % zu erhöhen, der bis Dato 2011,  100% beinhaltet.

Das Risiko tragen die Kinder alleine in Österreich, Deutschland, Schweiz usw…

Da es keinen Schutz so geben kann, solange wir die kriminellen sexuell sadistischen Kindervergewaltiger schützen!

——————————————————————————————————————————-

Ist es nicht aller Länder Pflicht, den Betätigungsfeldern von Sexverbrechern den Radius auf ein Minimum zu reduzieren? Damit sie sich nicht mehr so sicher fühlen können, wie heute in Österreich und Deutschland und Schweiz?

Was tragen andere Länder dazu bei

———————————————————————————————————————-

HOLLAND -EU-LAND dass wie Großbritannien und Schweden Sexverbrecher und mutmaßliche Sexverbrecher die sich einem Sexverbrechen schuldig machten, da auf frischer Tat erwischt, oder schon verurteilt sind, werden veröffentlicht.

Um den Eltern eine Hilfe d.h. sie können sich zu jederzeit im Netz erkundigen von wem eine Gefahr für ihre Kinder ausgeht. Die Bevölkerung auch Europaweit kann  sich darüber erkundigen, wenn man nach Holland reist oder auswandert wohin man zieht und wie viele Sexverbrecher in der Nähe wohnen, wenn man da ist! ZUM SCHUTZ der KINDER eingerichtet ist und das ist wichtig!

Holland-Bilder von Sexverbrechern öffentlich auf der ganzen Welt einsehbar!

Das sind die  bei der Polizei als Sexverbrecher registrierten Triebtäter:

Sexoffender from Holland

  1. Und es ist eine abschreckende Methode, die Männern/Frauen die Lust auf Kinder so zu verderben, da er es sich schon überlegen wird als Dirktor, Lehrer einer Schule, als Geschäftsmann, als Politiker, oder Richter und Staatsanwalt, auf so einer Webseite zur Information, zum SCHUTZ für Kinder geliestet zu sein!
  2. Die Veröffentlichung von Sexverbrechern, im Netz, ist schon anhand der derzeitigen Gesetzeslage her notwendig, um Kinder vor ihnen schütze zu können! Da die Strafrahmen in Österreich Kaugummi Paragrafen sind die sich in den niedrigsten Strafen ausufern.
  3. Hilft diese Methode  nicht denn es gibt ja auch unbelehrbare Sexverbrecher, die auch nicht therapierbar sind, so müssen die Staaten, eben Gefängnisse errichten wo es keinen Weg mehr zurück in die Gesellschaft gibt.

Die billigsten Methoden Sexverbrechen zu 95% verhindern, den Eltern wieder das Recht des Schutzes zu übertragen; muss gesellschaftsfähig werden.

Holland Police Sex-Offender arrested for Exposing himself

—————————————————————————————————————
2010 gab es folgende Schlagzeile…

Sexualstraftäter:UNION prüft Verbrecher Datei….

Sexualstraftäter:UNION prüft Verbrecher Datei

————————————————————————————————


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum