9. August 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 14:52

In den USA darf man Kinderschändern ….

das Handwerk legen. In Österreich wirst du als Verleumder bestraft! In Österreich werden in den Zeitungen Räuber gezeigt. Sexverbrecher die Menschenleben für immer zerstören, dürfen nicht offen gezeigt werden!

Eine ganz Sexverbrechern zugeneigte Justiz haben wir in Österreich!

Nun ja Sexverbrecher kennen sich eben!

Im Flugzeugt mitlesen können wie ein Kinderschänder schrieb über Sex mit Kindern und telefonierte mit einer Frau mit zwei Kindern….verhaftet am Flughafen

In den USA ist man froh wenn die Bevölkerung Kinderschändern das Handwerk legt und sie von der dortigen Polizei- FBI  verhaftet werden können. Dort kriegt man einen Orden dafür.

In Österreich landet man vor Gericht! Wegen übler Nachrede usw.


karikatur- reisingerh. Wenn Sextäter -Kinderschänder verhaftet werden sind sie plötzlich ganz klein….

Cartoon©reisingerh.2011

Laut Mediengesetz habe ich ein Verleumder- Schreiben veröffentlicht, dass zwar die Wahrheit enthielt, das der Bubenschänder bei seiner Verhaftung in Pattaya Sexverbrechensvideos von minderjährigen Buben 30 Stück bei ihm gefunden wurden, dafür bekam ich eine bedingte Geldstrafe auf 3 Jahre bedingt. Wegen übler Nachrede. Das gäbe es in denUSA NICHT.

Da ich noch behauptete, dass Kinderschänder mit ihren Beweismaterialien gut verdienen.

(Erwiesener Maßen)Es ist ein jährliches Milliarden Geschäft nicht nur für die Betreiber dieser Kindopfer- Pranger im Internet, und die Provider, der Geldverkehr v. Bank-Überweisungen -Banken, sowie Finanzminister aller Herren Länder, sondern auch für jeden einzelnen Kinderschänder der dort Mitglied ist.

Das ist Fakt. Nur im Österreichischen Gesetz hat es so noch keinen Platz gefunden.

Mediengesetz

———————————————————————————————————————-


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum