30. September 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 13:54

Ein Bruder eines Politkers freigesprochen…

Laut Aussagen der betroffenen Kinder soll der Arzt seine Kinder seelisch grausam erpresst haben mit Selbstmorddrohungen zeigt von Sadismus…

Die Zweiklassen Justiz ist hier total ersichtlich…

Prozess wegen Misshandlung: Freispruch für Arzt
 
Prozess wegen Misshandlung: Freispruch für Arzt

—————————————————————————————


Was macht meinen Ausgleich….

Meine Versuche etwas zu bewegen sind nur in ganz kleinen Schritten zu machen, dass habe ich gelernt, da die Kinderschänder Lobby viel zu stark dagegen wirkt.

Foto©reisingerh. 29.9.2017

….in meiner Arbeit seit 23 Jahren für betroffene bzw. die Kinder die keine Stimme in unserer Gesellschaft finden, eine zu sein. Das sind die Kinder, die erst im Internet der Öffentlichkeit von Akademikern- Politikern-Richtern-Staatsanwälten-Polizeibeamten-Lehrern- und allen anderen Kinderschänder- Mitgliedern eines Kindopfer -Prangers im Netz bekannt und sichtbar werden.

Für sie und die vielen schweigenden, von den „Hilfsvereinen“ „Kinderschutz-Opfer- sowie Sexverbrecher -Vereinen vertuschten Kindopfer will ich eine Stimme sein!

Dieses Thema ist eines der schwierigsten, da die Gesellschaft hier ignorant, unwissend, da nichts davon hören wollen, arrogant meinen Kindern passiert soetwas nicht begegnet, zu den Sextätern hält, wie Mütter, Familien und Vereine sowie Justiz.

Damit ich immer noch weitermachen kann, habe ich für mich Ventile mir geschaffen:

Bücher schreiben, Malen und Zeichnen von Portraite hin zur abstrakten Akryl -Malerei finden Sie hier auf meiner Künstlerseite.
AUTOREN- Künstlerseite…

Risinger Hermine


Durch meine Statistik meiner HP GEGEN SEXUELLE GEWALT

Kann ich ersehen aus welchem Land man liest, wie viele User täglich hier waren und anfragten oder Besucher die neu dazu kommen wie viele Besucher es sind im Tag im Monat und im Jahr.

Mir fehlt nur auf, dass es Firmen gibt, die  an manchen Tagen besondere Zahlen aufweisen, wahnsinnig meine HP anklicken, was ja auch eine Methode ist,  um wie mir der Reinigungsfirmen Inhaber vom August Aichhorn Haus am Telefon erklärt hat!

Sinngemäß: „Es gibt in den USA Firmen, denen zahlt man einen kleinen Dollar-Betrag und die Klopfen so lange auf meine HP, dass der Provider von mir durch mich einen Millionenschaden dann hat! Und es meine HP nicht mehr gibt.“

Ja, ich nehme das ernst, da es ja tatsächlich Firmen für Zusammenbruch einer Firma einer Internetfirma führen kann! Und daher halte ich noch einmal hier fest.

Sollte das wahrlich in diese Art von der Polizei (nicht in Österreich) die können das nicht, sich feststellen lassen, so wird mein Provider gerichtliche Schritte machen!  Wir sind gewarnt!

Kriminelle schützen sich unter Anonymität im Netz, aber es ist möglich sie auch zu fall zu bringen, wenn man es will!

Es passt genau zur Klagsdrohung von einem der Herren des August- Aichhorn Haus-Justizskandals, sie wurden im Zweifel freigesprochen bei 20 Bubenopfern.


 

21.7.2017 Klagsdrohung von einem der Hauptangeklagten im August Aichhornhaus Skandal….

Foto©reisingerh. 21.7.2017

Ich habe das geändert und nun ist Ruhe.

Bis auf die ab und zu Höchstzahlen im Tag von Anfragen, die von anonymen aufscheinen Firmen von den USA, die sind zu hinterfragen. Aber sie machen deshalb Spaß, da sie meine HP Zahlen so in Millionen User Besucher Zahlen erhöhen.


So leicht kommen Kinderschänder an Kinder…
 
So leicht kommen Kinderschänder an Kinder

—————————————————————————————


28. September 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 18:11

Die Lügen mit dem Opferschutz….

…es ist immer wieder Gang und Gebe, dass man den falsch begründeten Opferschutz vorschiebt um Sexverbrecher zu schützen!

Und da gibt es viele Beispiele:

Niederösterreich-Klosterneuburg:

Missbrauchsfall :Stift Klosterneuburg verweist auf Opferschutz


Täterarbeit ist Opferschutz, ist eine ganz glatte Lüge, da niemand sagen kann, dass der verhätschelte, sadistische Triebtäter nachdem er aus dem Kuschelknast mit Kinderschänder geschützten Wohngruppen, in Psycho-Sanatorien, entlassen wird, nicht das nächsre Kind sich schnappt.

Die nächste Frau mit Kindern anpagert, Adresse von einem der Kinderschänder im Psycho-Knast bekommen hat, so vor Jahren in Deutschland, aufgedeckt. Das diese Psycho-Sanatorien (circa 1000.-€ im Tag für einen Kinderschänder kassiert wird) ja gerade dazu einladen, und schwer bei Sexverbrechern begehrt sind.

Täterarbeit ist Opferschutz

Täterarbeit ist Opferschutz


Experten, die Geldgierigen Hellseher Österreichs…

Experten die Geldgierige Hellseher sind
—————————————————————————————

Der Missbrauch mit dem Opferschutz, dient nur dem Sexverbrecher Schutz!

Der Missbrauch mit dem Opferschutz

—————————————————————————————-


27. September 2017

Filed under: Berichte & Artikel,Wie müsste Hilfe aussehen? — here @ 18:08

Wenn Kinder in Autos gelockt werden…

Kinder- Entführungen werden meistens von 2 Tätern verübt, einer der das Kind schnappt und einer der losfährt…
Das war beim Marc Dutroux Fall so und allen weltweiten Entführungen…. (außer Kinder kennen denjenigen und haben Vertrauen zu ihm dann steigen sie ein!)

Fremder Mann wollte 11 jährigen Buben in sein Auto zerren…
Junge gab dem Mann einen Schlag ins Gesicht, dann ließ er ihn los….

Fremder Mann wollte BUB in Auto zerren

—————————————————————————————-
1968 bis 1998 wurden diese Theaterstücke für Kinder von einem 1998 aufgedeckten Kinderschänder, ins Leben gerufen, in den Großbritannien- USA!

Und in Österreich boomen sie heute 2017, erst so richtig, an den Schulen!

Kritiken: An Schulprojekt:“Mein Körper gehört mir“

Kritiken an den Schulprojekten „Mein Körper gehört mir“

—————————————————————————————-


26. September 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 13:14

Das RISIKO tragen die Kinder…

N.Ö. Fürsorgeskandal

Ein einjähriges Mädchen wurde 2015 von der Fürsorge, schon der leiblichen Mutter bzw. den Eltern weggenommen wegen privaten Problemen.

Nun steht der Verdacht im Raum, dass das kleine Mädchen heute 3 Jahre alt, sexuell misshandelt worden ist. Das ergab eine Psychologische Untersuchung des Mädchens.

Die Eltern hatten Besuchsrecht auf alle 8 Wochen beschränkt, und jetzt abrupt ein Besuchstag abgesagt wurde, erfuhren erst die Eltern, davon!

Sie zeigten bei der Polizei nun gleich an.

Meine Frage dazu: Warum zeigt die Fürsorge solche Fälle nicht an? Warum wird hier vertuscht? Wenn diese Eltern nicht in die Öffentlichkeit gegangen wären, hätte niemand davon erfahren!

 

Pflegeltern mit Gütesiegel:

Hier steht schwarz auf weiß, dass auch alleinstehende Personen Kinder von der Fürsorge zugeführt werden.

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen man mitbringen muss. Und verzeihen Sie mir, als ehemaliges Fürsorge-Pflegekind, weiß ich aus der Praxis, wie das dann abläuft.

Dass Kinderschänder am besten mit Kindern umgehen können(nach außen hin zu sehen), sollte inzwischen diesen Behörden bekannt sein. Und dementsprechend das RISIKO für Kinder beschränkt werden, nicht wie bisher, diesen Männern/Frauen, die Kinder frei Haus noch servieren!

Abgesehen von Schwarzmarkt, den es auch zu geben scheint.

Wo Leute an Kinder kommen, weil die leiblichen Eltern, alleinstehende Mütter, das so zulassen, auch ohne Fürsorge, in Österreich genauso wie im Ausland.

 

Hier der Zeitungsbericht zu diesem Fall des 3 jährigen Mädchens in N.Ö.

Mäderl (3) missbraucht Mutter erstattete Anzeige bei der Polizei!

Bericht heute: Mäderl 3 missbraucht. Mutter erstattete Anzeige

———————————————————————————————————————————

Eltern für Kinder…

Sie möchten Pflegeeltern werden

———————————————————————————————————————————

 Wie Kinder von der Fürsorge in Stich gelassen werden…
Wie Kinder von der Fürsorge in Stich gelassen werden
——————————————————————————————


25. September 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 10:49

Skandal -Staatsanwälte Wien…

 

Staatsanwaltschaft Wien -Skandale

 

Fürsorgeskandale die bis heute nachwirken….

Die Fürsorge vermittelte an das private Kinderheim: August-Aichhorn-Haus, Kinder aus desolaten Familien. Keine unangemeldete Kontrolle, nein braucht man nicht….

 

Aber die Herren vom August Aichhorn Haus vorne weg, die 2 damals Hauptbeschuldigten,(es gilt inzwischen die Unschuldsvermutung) wollen mich immer noch klagen, für Dinge die Sie überall im Internet finden…

Daher bin ich schon ein starker Stachel im Fleisch, aber nicht nur, dieser Herren! Nein, meine Feinde sind überhaupt in der Kinderschänderszene Österreichs zu finden!

Ach wie schön!

Ach wie schön

——————————————————————————————————-

2010 Beantwortung der Anfrage im Parlament wegen Sexorgien im Kinderheim August Aichhorn Haus….

Antwortauf parlamentarische Anfrage an Justiz

——————————————————————————————————-

Sexpartys mit Wiener Heimkindern?

Sexpartys mit Wiener Heimkinder


Die Staatsanwaltschaft Wien, hat die Anklage gegen 5 Beschuldigte fallen lassen!!!

Es waren 20 Opfer die diesen Fall an die Öffentlichkeit brachten, die aus unverständlichen Gründen, nicht mehr aussagten, was sie vorher ausgesagt hatten.

Was mutmaßlich kleine, oder größere Beträge alles bewirken können, ja, ja, man kauft sich heute frei, das ist nicht nur in Österreich so, sondern auf der ganzen Welt so!

Und der Rest, der Bubenopfer, die bei ihren Aussagen blieben, wurde von einer Gutachterin als geistig krank abgestempelt.

Aichhorn Haus- StA STELLT VERFAHREN EIN

——————————————————————————————————-

Der Fall Priklopil

…ist ebenfalls nicht aufgeklärt, und wiederum die Staatsanwaltschaft Wien bei den Einstellungen die Triebkraft. Das Interesse bestand von Anfang an als Natascha Kampusch plötzlich auftauchte. 2006 auch Rechtsanwaltskanzlei Lansky & Ganzger war daran interessiert diesen Fall Priklopil, so schnell wie möglich aus der Öffentlichkeit zu bekommen (2006)

Die Staatsanwälte gaben sich die Hand und halfen sich aus dieser Skandalsituation. Der Innsbrucker Staatsanwalt Spitzer, ist inzwischen in Pension. Die StA Loderbauer hat seinen Sitz bekommen in Innsbruck. Dr, Pleischl ist in den höchsten Rang des Justizministeriums in den Weisungsrat gerückt worden, als Berater des in vielen großen Wirtschaftskrimis und Russen Fall Alijev –Fall involviert war.

Jedoch die Geister die ich rief-Medien TV –Sender haben sehr viel auch an die Öffentlichkeit gespült, die diesen Fall Priklopil bis heute, noch als Justiz Skandal zu behandeln wo Vertuschungen, Polizeibehinderung bei Grabungen im Garten des Hauses von Priklopil, den Computer die im Lagerhaus von Ernst Holzapfel gefunden wurde, durfte nicht von den IT –der Polizei die vielen Daten  durchsuchen. Das sind nur einige der Fragen warum das so gehandhabt wurde.

Die ersten Aussagen von Kampusch hätten gar nicht an die Öffentlichkeit kommen dürfen,(Laut Staatsanwälten) die auf ein Kind schließen lassen, zu mindest auf eine Schwangerschaft von Kampusch die einige Zeit zurücklag, laut ihrer eigenen Aussage die ganz ehrlich war. Und auf die Frage, ob es auch andere Männer gab, sie klar antwortete: „Ja, ich weiß aber keine Namen.“

Auch der Bruder Karl, von Franz Kröll dem SOKO –Kampusch Chef hatte brisantes Material in Schweizer & Deutschen Medien veröffentlichen ließ. Wo man Fotos der Auffindung von Priklopil zeigten von einer drapierten auf den Gleisen abgelegten Leiche, deren man den Hals durchschnitten hatte, auf einem anderen Ort. Denn es fehlte die Blutlache zwischen den Schienen.

Musste Franz Kröll sterben, weil er zu viel wusste, in diesem Justiz-Skandalfall? Ich denke er war wirklich ganz nah diesen Fall öffentlich platzen zu lassen!

 

Skandalfall Franz Kröll

Skandal Fall Franz Kröll

Und die Aussage des Zugbegleiters war:

Als die Notbremsung (mit 40kmh Anfahrtsgeschwindigkeit) war, ging ich vor zum Lockführer und fragte ihn, warum er nun gebremst hat. Darauf der Lockführer: „Ich habe da vorne was weißes gesehen, ge, geh nach vor und schau was das ist!“ Und er tat das und fand Priklopil zwischen den Schienen liegend der rechte Schuh in der linken Kniebeuge drapiert nicht vom Zug überrollt worden.

Quelle: Kommissionsberichte 2012/ Innsbrucker Staatsanwalttsbericht 2012

Also bleibt dieser Mordfall Priklopil ebenfalls ungeklärt.

Ja meine Leser hier das sind nur die kleinen Arbeiten der Staatsanwälte die hier mutmaßlich, die Mittäter von Priklopil decken. Denn Leute aus der Unterwelt, sagten aus. Ein Freund von Priklopil, beschuldigte sich selbst und wurde zum Schweigen gebracht.

Wie auch die Rotlichtgröße Saunabetreiber Bogner wurde vergiftet laut Kollegen aus der Szene. Er hätte gegen Polizeichef- Wien, Geiger beim Prozess aussagen sollen. Und Tage davor tot in seiner Wohnung gefunden wurde.

Ein Bundesheer Offizier von diesem Kreis Priklopil Ernst Holzapfel, wurde tot auf einem Autobahnrastplatz aufgefunden. Deutsche Medien schrieben in seinem Büro aufgefunden worden sei.

——————————————————————————————————

 

Stinkbombe Fall Priklopil

Stinkbombe Fall Priklopil

 

———————————————————————————————————————————

Alle weiteren Berichte dazu noch hier nachzulesen…

Fall Priklopil-Kröll


Staatsanwältin und deren Begründung macht sprachlos….

Schandurteil und skandalöse Begründung

—————————————————————————————

Fürsorgeämter für mehr Pflegefamilien…

Fürsorgeämter für mehr Pflegefamilien

—————————————————————————————-


23. September 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 17:12

Deutscher Tischtennis- Trainer….

…hatte auf einer Almhütte in Österreich Kinder sexuelle Misshandelt…

PROZESS: Sexueller Missbrauch Tischtennis Kinder auf Berghütte missbraucht…

Prozess sexueller Missbrauch Tischtennis Kinder auf Berghütte missbraucht

—————————————————————————————-
Seisenbacher Judo-Trainer unter Kinderschänder Verdacht…

Österreichs Justiz machtlos…

Österreichs Justiz machtlos

—————————————————————————————-
Salzburg:
Kindergärtner hatte Vorwürfe an Sexverbrechen von 12 Kleinkindern und 1 10jährigen Mädchens zu verzeichnen…

12 Kleinkinder 1 10jähriges Kindopfer eines Kindergärtners in Salzburg

—————————————————————————————-

Kinderschänder finden ihre Beute -Kinder, überall wo Kinder sind, von der Schule angefangen in Sportvereinen aller Art, bis zum Babysitter ist alles im Repertuar von diesen Kriminellen Seelenmördern….

Kinderschänder finden sie überall dort

—————————————————————————————-


22. September 2017

Filed under: Berichte & Artikel — here @ 11:32

Was betroffene Menschen kritisieren….

…und sagen auch mit ihrer Kritik, dass das nie mehr passieren darf!
Aber das Fürsorgesystem läuft heute noch ganz genau so ab wie früher: Kontrolle von Heimen mit Voranmeldung von 14Tagen!
Heute kontrolliert die Kinder & jugendanwaltschaftdie Heime und Pflegeplätze…

Freies Internet:
Zeigt seine Geschichte auf…

Freies Internet

—————————————————————————————-
Was ich zur 300.-€ Rente für betroffene Heimkinder zu sagen habe…

Was ich zur 300.-€ Rente zu sagen habe

Video 2 Was ich noch zu sagen habe…

Was ich noch zu sagen habe

—————————————————————————————
Hermine Reisinger im Interview mit Historiker Horst Schreiber…
„Jetzt reden wir“…

Jetzt reden wir -reisinger hermine

—————————————————————————————-
Kunstobjekt von kath.Kirchen Opfern…

Es darf nie wieder passieren

—————————————————————————————-
Fürsorgeskandal: Bub wurde von der Fürsorge einer Kindsmörderin anvertraut…

Aufgewachsenen bei einer Kindsmörderin

—————————————————————————————-
FrOhes Fest Deutschland Prostet von Heimkindern…

FrOhes Fest

——————————————————————————————


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 10:30

Österreichs Justiz machtlos…

auch gegen die EU-Justiz, die keine Fingerabdrücke Vergleich zulässt bei Weltweit gesuchtem Asylanten, der in Wien doch aufgestöbert werden konnte.
Österreichs Justiz konnte keine Fingerabdruch Abgleich machen, daher lebte der Somalia der In Schweden, auf seine 39jährige Frau mit der Axt eingeschlagen hatte und geflüchtet war in Wien. Er bekam in Österreich einen positiven Asylbescheid.

Und lebte mit seiner neuen Frau in Wien. Gibt dir das!

Die europäische Justiz: schützt Mörder und Schwerverbrecher; sowie Sexverbrecher mit ihren Gesetzen! Der lieberale, humane Strafvollzug hat so denke ich, seine Grenzen erreicht.

Österreich selbst hat eigentlich zu wenige Verbrecher, dass sie noch immer nicht die EU -Justiz ablehnt, die mit dem Eintritt in die  EU auch in Kraft trat. Still und heimlich!

Das fällt der Wirtschafts- BÖRSEN- Ceta-TTIP- UNION- MAFIA, früher oder später auf den Kopf!


 

Aber bei mir geht es um Sextäter und die Gesetze die Sextäter schützen bzw. die Verjährungsfristen in jedem Land der EU anders lauten.

DER FALL SEISENBACHER…

Seisenbacher mit 40Tagen U-Haft nun ein freier Mann. Da die Auslieferung Österreich nicht gelingen wird….

—————————————————————————————-

Fall Seisenbacher:
Auslieferung fast unwahrscheinlich!

Auslieferung an Österreich unwahrscheinlich

——————————————————————————————————-
Seisenbacher: Verjährung möglich

Seisenbacher VerJährungsfrist


Von der Justiz bejubelt und Lobbyiert…

Krone Bericht vom 10.11.2011

Sexverbrecher in Fußfesseln…

Fußfesselträger als Attentäter ….

Fußfesselträger als Attentäter


 


20. September 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 14:34

Kath.Kirche schon wieder Vertuschung und Verschub von…

von Bubenschändern von Österreich nach Deutschland? Kardinal Schönborn vergißt gerne, dass Buben & Mädchenschänder ja nicht aufhören, wenn sie weiter gereicht werden in andere Orte, Städte, oder sogar Nachbarländer, ohne die Leute dort richtig aufzuklären, mit wem sie es da zu tun haben!

Volker Pispers -Kirche…

Volker Pispers – Kirche

 

Sexverbrechen an Buben vertuscht und Sextäter an Deutschland weiter gereicht…

Die Vertuschung des Vorlebens dieses Chorherrn….

Da das Stift von dieser Priesterweihe ebenso wenig wusste, wie von seiner Beschäftigung in Basel und Würzburg, hatte das Stift auch keine Möglichkeit, die Diözesen Basel und Würzburg zu warnen“, so Sprecher Walter Hanzmann.
Österreich-N-Ö. Sexueller Missbrauch :Stift Klosterneuburg, wehrt sich


Ungereimtheiten im Missbrauchsfall Klosterneuburg…
 
Ungereimtheiten im Missbrauchsfall Klosterneuburg
 
—————————————————————————————-

Die vielen vertuschten Fälle von der kath.Kirche deren Vorsteher Kardinal Schönborn ist!

Die kath.Kirche
—————————————————————————————————————————————–
Netzwerk von betroffenen Kirchen- Heimopfer…

Kirchen Privilegien

—————————————————————————————

Michael Tfirst ein Einzelkämpfer so wie ich und Kirchen-Opfer, als Priesterseminarist und früher…

Michael Tfirst

—————————————————————————————-
Der St. Pöltener Seminaristen Skandal ist bis heute nicht geklärt!

2.165 Fälle von Sexverbrechen an Buben aber auch Mädchen bis 2010 vertuscht wurden. Ganz zu schweigen vom St Pöltener Seminaristen Skandal von 2004, der nie aufgeklärt wurde, da der allen zugängige Computer vom heutigen Chef der N.Ö. Polizei entführt und Grunderneuert zurück gebracht wurde. Bevor die St. Pöltener Polizei zugreifen durfte. Von 100 Seminaristen haben sich 29 offiziell dagegen gewehrt, dass sie keine Mitglieder von Kinderschänder -Ringen sind, und auch nichts zu tun haben mit den Buben die auf Kindopfer Prangern dargeboten werden in Filmen die diese 71 Sexverbrecher auch bedienen mussten mit eigenen Sexverbrechens- Eingaben an Buben.

Ich zitiere aus Religion ORF- St.Pölten…
Diözese St. Pölten – Die Chronologie des „pastoralen Supergaus“
Der „pastorale Supergau“, wie der Wiener Pastoraltheologe Paul Zulehner die derzeitige Situation in der Diözese St. Pölten beschreibt, hat eine fast einjährige Vorgeschichte. Letzter Höhepunkt war die sofortige Schließung des örtlichen Priesterseminars. Eine Chronologie:
30. Oktober 2003: Der Seminarist S. wird tot in der Alten Donau gefunden. Die kriminalistische Analyse: Tod durch Ertrinken. Fremdverschulden nicht ausgeschlossen.
10. November 2003: Der EDV-Techniker des Seminars entdeckt am Gemeinschafts-PC pornografisches Material und informiert Regens Ulrich Küchl.

27. November 2003: 29 Alumnen fordern Küchl schriftlich auf, den Fall „Missbrauch im Internet“ dringend zu klären.

28. November 2003: Regens Küchl leitet eine Selbstanzeige des Seminars über den Verdacht auf Zugriffe auf Kinderpornografie-Seiten an die Staatsanwaltschaft weiter. Bischof Kurt Krenn informiert die Sicherheitsdirektion NÖ. Der Computer wird beschlagnahmt.

19. März 2004: Tausende pornografische Bilder werden am Computer gefunden. Die Polizei St. Pölten nimmt die Ermittlungen auf.

24. Juni 2004: Hausdurchsuchung im Seminar. Privatcomputer werden beschlagnahmt.

3. Juli 2004: Ein Ex-Seminarist bezichtigt den Regens der Homosexualität.

5. Juli 2004: Küchl tritt als Regens zurück.

11. Juli 2004: „profil“ veröffentlicht Fotos, wo sich u.a. der Subregens in einem innigen Kuss mit einem Mann befindet. Subregens Wolfgang Rothe tritt zurück. Bischof Krenn spricht von „Buben-Dummheiten“.

12. Juli 2004: Bischof Egon Kapellari fordert, „den Sumpf schleunigst trockenzulegen“.

16. Juli 2004: Polizei übergibt der Staats- anwaltschaft den Erhebungs-Bericht.

19. Juli 2004: Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen einen Seminaristen aus Polen wegen Besitz von Kinderpornos.

20. Juli 2004: Papst Johannes Paul II. ernennt den Feldkircher Bischof Klaus Küng zum Apostolischen Visitator der Diözese St.Pölten. Krenn darf wichtige Entscheidungen nur mehr in Absprache mit Küng treffen.

21. Juli 2004: Küng beginnt die Visitation.

22. Juli 2004: Die österreichischen Bischöfe kommen in Mariazell zu einem informellen Krisentreffen zusammen. Eine Rücktrittsaufforderung an Krenn wird nicht ausgesprochen.

28. Juli 2004: Krenn darf auf Wunsch des Papstes und des Visitators Küng keine Interviews mehr geben. Zuvor hatte sich Krenn mehrmals zu Wort gemeldet und betont, dass die Sexaffäre „keine Riesengeschichte“ sei.

12. August 2004: Küng gibt bekannt, dass das St. Pöltener Priesterseminar „mit sofortiger Wirkung geschlossen“ wird. Ein „völliger Neuanfang“ sei notwendig“.

13. August 2004: In St. Pölten findet das Verfahren gegen jenen 27-jährigen polnischen Seminaristen statt, der kinderpornografisches Material aus dem Internet heruntergeladen haben soll.
Quelle: http://religionv1.orf.at/projekt02/news/0408/ne040812_stpoelten_fr.htm


2.165 Fälle von Kirchenopfern bis 2010 einfach vertuscht worden sind. Und aufgedeckt wurden durch Historiker  Dr.Horst Schreiber der den Opfern eine Stimme gab, aus Tirol. Er brachte diese Skandale in Tirol einmal ins laufen!

2165 Fälle bis 2010 Sexverbrecher der Kath.Kirche vertuscht


 

Kirchen Privilegien…

Kirchen Privilegien

—————————————————————————————-
Andreas Huckele zu Gast bei Carolin Emcke im „Streitraum“ am 17. November 2013

Macht sexuelle Gewalt

—————————————————————————————-





© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum