24. Oktober 2017

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 09:54

Sexverbrechen müssen hart bestraft werden um Abzuschrecken…

…derzeit sind die Strafen Verwarnungen, aber nicht mehr. Jeder Dieb oder Drogensüchtige wird hart bestraft mit ein paar Jahren oder Raub ab 5 Jahren, warum macht man bei Kinder Zerstörern solche Aussnahmen? Sind in der Justiz so viele Kinderschänder als Richter-Innen die erpressbar sind, weil man sich kennt?

 

Sexverbrechen an Kindern,  die wie falsches Parken bestraft werden…

Eine riesige juristische Fehlleitung, da der Strafrahmen für schwere Vergewaltigung 5 bis 15 Jahre haben müsste, aber auch so bestraft werden müssen!

Die Justiz liegt vor den Kinderschändern am Boden und kriecht vor ihnen umher… anders kann man das nicht bennen was in Österreich geschieht.

cartoon© reisingerh. 2015

———————————————————————————————————————

Das Klagenfurter Gericht ist auffällig Kinderschänder-Sexverbrechern zugetan!

 

Für Raub sitzt dieser Vergewaltiger einige Jahre bereits ab. Für eine Vergewaltigung einer 15 jährigen und Selbstanzeige bekam er nun 15 Monate Zusatzstrafe.

15 Jährige vergewaltigt -15 Monate Haft
———————————————————————————————————————
19 Jähriger schwängerte 13 jähriges Mädchen, nun bekam er 3 Monate unbedingt und Rest 21 Monate bedingt…

 

19jähriger schwängerte Mädchen (13) HAFTSTRAFE


Alle Sport-Freizeit- Vereine schützen die Sexverbrecher in ihren Reihen, nicht die Kinder vor ihnen. Indem sie solange Schweigen verordnen bis Opfer selbst, an die Öffentlichkeit gehen!

Der Ruf eines Vereins muss gewahrt werden

—————————————————————————————-


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum