13. November 2017

Filed under: Berichte & Artikel,Wie müsste Hilfe aussehen? — here @ 09:28

Schon wieder ein Kind das sagt…

…das erzählt vor dem Haus der Familie von Punkern mit Zuckerln ins Auto gelockt worden zu sein!

St.Kanzian-Kärnten:
Versuchte Kindesentführung Suchaktion nach Punkerpaar…

Niemand sonst sah das Auto die Punker wie sie vor dem Familienhaus stehen blieben, nur das Mädchen! Es wird ja schon im Kindergarten damit begonnen die Kinder so zu verunsichern, dass sie weil das eben nicht passiert, dann es erfinden! Da verurteile ich nicht die Kinder sondern die Eltern besonders die Betreiber von „Mein Körper gehört mir!“

St.Kanzian: Versuchte Kindesentführung -Suche nach Punkerpaar

—————————————————————————————-
Volksschule St.Kanzian:
Die Projekte die angeblich Kinder vor Sexverbrechern helfen sollen…
Unter den Links der Schule findet man auch:

MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR… ein von Kinderschändern 1968 erdachtes zuerst schriftliches Werk, dass sie verteilten mit der Überschrift: Schutz vor Missbrach- „Kids can say No“…

Mein Körper gehört mir

—————————————————————————————
Die Links führen zu diesen Seiten:

Neben der Aufklärung von Kindern, sind auch diese Projekte immer noch aktuell!

Sexueller Missbrauch.

Sexueller Missbrauch


Viele von Harris ‚Opfern sagten dem Gericht, sie hätten niemandem davon erzählt, dass sie angegriffen würden, weil sie glaubten, niemand würde ihnen glauben. In Kids Can Say No sagt Harris seinem jungen Publikum, dass sie keine Angst haben sollten, sich zu melden.

Rolf Harris Kids can say no

—————————————————————————————-
Rolf Harris: Zu 5 Jahren und 9 Monaten verurteilt!

Rolf Harris wurde zu 5 Jahren und 9 Monate verurteilt
—————————————————————————————
Rolf Harris: Anklage wegen sexuellen Missbrauchs…

Rolf Harris: Anklage wegen sexuellen Missbrauch!
—————————————————————————————-
EIN SKANDAL …

Für Schulen und Kindergärten in Österreich eine Schande. Dass sie absolut nicht recherieren woher diese Kinder verwirrenden Theaterspiele auf Kosten betroffener Kinder zulassen! In allen Klassen sitzen zwischen 5 und 10 Kinder die sexuelle Gewalt in der Familie erleben. Und diesen wird mit diesen Theatern unterstellt:

  • Zu doof zu sein sich vom Sexverbrecher Vater-Groß-Stiefvater zu entledigen,
  • Sich zu wenig gewehrt zu haben,
  • Sich nicht gewehrt zu haben mit „HALT-STOP-MEINE KÖRPER GEHÖRT MIR“!
  • Sich keine Hilfe geholt zu haben, daher weiter in dieser absolut erpresserischen Situation des Peinigers, freiwillig geblieben zu sein.
  • Den Peiniger und Folterer nicht in die Eier getreten zu haben, ihm nicht davon gelaufen zu sein.
  • Den Sexverbrecher nicht in die Flucht gejagd zu haben.
  • usw. die Liste könnte ich hundertfach verlängern was diese „MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR“ Projektbetreiber uns Betroffenen damit unterstellen.

Am Papier und in der Theorie mag das für Menschen die sich nicht mit diesem Thema beschäftigen wollen wie Eltern, die Gesellschaft und Politik gut klingen!

Und auch niemanden stört, dass es 1968 schon in Schriftform von Rolf Harris einem Kinderschänder aus Großbritannien ausgeklügelt wurde mit seinen Freunden und sogar Filmemacher mitmachten in den 70iger-80iger Jahre und in Österreich nach fast 50 Jahren noch immer an Kindergärten und Schulen hoch angesehen sind!

Diese Projekte haben absolut nichts mit Schutz vor Kinderschändern zu tun. Rettet auch kein einziges Kind vor ihnen! Das Gegenteil ist der Fall da Kinder sehen werden das ihnen niemand glaubt!

Wie die Opfer von Rolf Harris sagten vor Gericht:

Viele von Harris ‚Opfern sagten dem Gericht, sie hätten niemandem davon erzählt, dass sie angegriffen würden, weil sie glaubten, niemand würde ihnen glauben. In Kids Can Say No sagt Harris seinem jungen Publikum, dass sie keine Angst haben sollten, sich zu melden.


So sieht die Realität aus!

Sexuelle  seelische Misshandlung- Quälerei, Folter und Gewalt in der Familie…

Das Mädchen und die Kinderschänder…

Das Mädchen und die Kinderschänder

—————————————————————————————-


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum