16. Januar 2018

Filed under: Wie müsste Hilfe aussehen? — here @ 17:01

Was sollten wir zum Schutz von Kindern tun?

Wer Kinder vor Sexverbrechen schützen will…

 

Muss als Politiker, Eltern, Männer und Frauen sowie hier auch der Justizminister, für effektiven Schutz werben und das heißt im Klartext:

  1. Sextäter gehören veröffentlicht, diese Aktion würde viele Arbeitsplätze für arbeitslose bringen! Homepagewartung und auf dem neuesten Stand zu halten! Das Datenmaterial der Sextäterdateien usw. durchforsten und auf die Homepage übertragen!
  2. Und zwar alle die jemals vor Gericht gestanden sind und 60 Jahre zurückliegend! Die Polizeiberichte durchforstet werden müssen! Um effektiven Schutz für Kinder zu garantieren!
  3. Eine Anzeigepflicht für alle Behörden, Vereine, die mit Kinderschutz sich rühmen und Hilfe für Kinder.
  4. Es gehören die Kinderschänder Projekte an Volksschulen und Kindergärten wie: „ NEIN SAGE TONNE (Kindergarten)“- „Kinder stark machen“ – „Mein Körper gehört mir“!
  5. Die frühkindliche Aufklärung von 3 – 4 jährigen Kinder ebenfalls von Kinderschänder erdacht, (1968) da diese Aufklärung dazu führen soll, dass die Kleinkinder den Sex mit Erwachsenen dulden, weil sie es als gut und normal empfinden, bis sie vergewaltigt werden, dann sieht es für sie schlimm aus. Aber sie sind vom Sexverbrecher Vater, Onkel, Opa, Bruder, Tante, Mutter, Schwester in ihre Gewalt gebracht. Und hilflos ausgeliefert.
  6. Die Verjährungsfrist gehört abgeschafft, wie bei Morden! Da es seelischer Mord ist was Sexverbrechen an Schädigungen hinterlassen!
  7. Die Mindeststrafen für alle Sexverbrecher, ob Exhibitionist oder Misshandler oder Vergewaltiger, die sich zu kriminellen Organisationen zusammenschließen und so die Kindopfer bis über ihren physischen Tod hinaus noch demütigen können müssen ab 5 Jahre bis 15 Jahre heißen!

Das wären die Gesetzlichen Regelungen, die zu effektiven Kinderschutz beitragen würden.

Keine Fußfesseln die jährlich Millionen Euro verschlingen und auch auf dem Psychiater-  Markt sollte ein Umdenken kommen und jeder Gutachter, oder Psycho-Sanatorien Psychologe für seine Arbeit mit Sextätern gerade stehen muss und auch mit Strafe belegt gehört, wenn der Kinderschänder wieder einem Kind etwas antut!

Das sind die einzigen Maßnahmen die Kinder vor Sexverbrechern schützen können!

Werben Sie als Mutter, als Eltern dafür, ob Sie nun eine betroffene Familie sind, oder nicht betroffen davon, da man sich nie sicher sein kann.

Jeder von uns kann ein Kinderschänder sein, auch Frauen sehen hier Einnahmequellen.

Nur wenn ich weiß wo ein Kinderschänder wohnt, wer in meiner Familie ein Gefährder ist usw. kann ich Schutzmaßnahmen setzen. Warum das die sogenannten Kinderschützer &Co. nicht wollen ist für mich die brennendste Frage.

Weil sie dann überflüssig werden würden? Denn über 50% sind Kinder die sexuell ausgebeutet wurden ihre Klientel.

Um zu Millionen von Subventionen von Steuerzahlern zu kommen, verrechnen diese Vereine sogar die Telefonate die geführt werden.


Die Macht haben wir liebe Eltern, Frauen und Männer!

Die Macht sind wir

—————————————————————-
 


15. Januar 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 19:24

Fürsorge betreute Jahrelang …

den zum Sex an andere Kinderschänder verkauften Jungen in Deutschland…

Jugendamt betreute für Sex verkauften Jungen seit Jahren

————————————————————-
Schlag gegen Bubenschänder-Ring. Familie stand im Fokus der Behörden.

Schlag gegen Pädophilen Ring Familie stand im Fokus der Behörden

————————————————————-

Das Fürsorgesystem der 1941 Jahre, lässt hier, heute noch aufhorchen, egal wo in Europa, man hinschaut! Österreich ist noch ärger im Vertuschen, da die Medien noch immer Opfer ächtend berichten und die Sexverbrecher keine Strafen bekommen, für ein zerstörtes Kinderleben– einem Überleben unter sehr schweren seelischen Defiziten.
Unvorstellbar für „Nicht“ betroffene Menschen!

Aber die Arroganz ist das Widerlichste was ich von den Menschen erfahren habe,ist echt zum kotzen.

24 Jahre lang erlebe ich Ächtung oder Ablehnung von Menschen die in Behörden zum Kinderschutz arbeiten. Obwohl ich aufschreie und über den Misstand seit 1994 öffentlich aufkläre.

In Zeitungen immer wieder sage: “ Wenn die Kinderschänder nicht öffentlich gemacht werden können Kinder nicht vor ihnen geschützt werden.“

Schon gar nicht, wenn vorbestrafte Sexsadisten wieder Kinder in die Hände gespielt bekommen durch die Fürsorge!

Das ist der ganze Skandal in diesem System. Das man glaubt sexuell sadistisch veranlagte Triebtäter therapieren zu können, das nenne ich kriminell, da es nicht stimmt.

Niemand kann meine Gedanken lesen, während ich mit ihm rede. Die einzige Freiheit die der Mensch hat sind seine Gedanken!

Und wenn Hirnforscher behaupten dass sie Kinderschänder erkennen können, so sollen sie aber auch dazu sagen, dass das noch gar nicht richtig erforscht ist und dass auch hier manipuliert werden kann! Wenn sie mir Kinder vorspielen, so kann ich an ganz etwas anderes denken und den Reiz blockieren. Kinderschänder sind eben Mal besser als die genzen Wissenschaftler die mit ihnen Millionen verdienen und nicht zur Verantwortung gezogen werden wie in diesem Fall oben!

DAS SIND DIE SKANDALE

denen man den Garaus machen muss. Eltern wehrt euch endlich!
————————————————————
Die Familie war Amtsbekannt, das Amt sah Jahrelang zu… Auch dass der Freund der Mutter ein vorbestrafter Kinderschänder ist und unter Kontrolle stand...

Amt betreute missbrauchtes Kind längst

————————————————————-
Österreich das Kinderschänder Paradies zeigt auch dass ein Schweizer in Vorarlberg verhaftet wurde, der zu diesem Kinderschänder Ring in Deutschland reiste.
Schweizer Kinderschänder war international ausgeschrieben!
Pädophilen Ring in Freuburg bei einer Polizeikontrolle klickten die Handschellen- Schweizer Kinderschänder per Zufall gefasst…

Pädophilen Ring in Freiburg bei einer polizeikontrolle klickten die Handschellen -Schweizer Kinderschänder per Zufall gefasst
————————————————————-


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 13:00

Was alles heute ans Tageslicht kommt….

Seit es Menschen gibt, war Sex und die Abarten der sexuell sadistischen Praktiken in feinen angesehenen Häusern vorhanden…

Charlie Cheplin, Erniedrigende Sexpraktiken…

Charlie Chaplin Erniedrigende Sexpraktiken

————————————————————-


12. Januar 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 15:09

„Hunderttausendfaches MeToo an Nonnen vertuscht!

„Hunderttausendfaches MeToo an Nonnen vertuscht! 4 von 10 Nonnen werden sexuell missbraucht, meist von einem Priester“

Michael Tfirst -Blogspot…

Michael Tfirst Blogspot

—————————————————————————–

 

Dieses hunderttausendfache MeToo an Nonnen wurde vom Vatikan aus wieder einmal gekonnt vertuscht!

1996 haben sich fast 1200 Klosterschwestern an einer ausführlichen Studie in den USA beteiligt. Das Ergebnis der Studie war, dass 4 von 10 Nonnen zumindest einmal in ihrem Leben sexuell missbraucht werden, meist von einem Priester. Alle Täter laufen frei herum, keiner wurde geklagt. Danach wurde dieses erschütternde Ergebnis auf Wunsch der Kirche unter Verschluss gehalten.

Seit 2005 erwähne ich die Studie auf meinen Homepages und Blogs und die darauf von mir aufmerksam gemachten Chefredakteure unserer Medien lehnten alle eine Veröffentlichung über diese „Vorläufer – MeToo“ Sachen ab.

Jahrelang informierte ich darüber die Medien, die aber nichts darüber berichteten. Und als 2017 „MeToo“ aufbrach, die Medien sich mit Fällen aus Hollywood, vom Sport und bei der Politik überschlugen, blieb die Kirche mit dieser Nonnenmassenmissbrauchssache völlig unerwähnt. Ein Trauerspiel das Ganze, aber dann wollen unsere Medien wieder als erste Spotlightberichter oder als erste MeToo-Berichter in Erscheinung treten und gefeiert werden.

—————————————————————————–
Weitere Berichte im Bemühen die Öffentlichkeit von den Missständen der kath.Kirche zu berichten ist Michael Tfirst nicht nur Opfer der kath.Kirche geworden in vielfacher Weise, daher ein Experte darin!

Michael Tfirst

—————————————————————————–


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 14:49

So viel zur Justiz u. Kontrolle v. Sexverbrechern…

Deutschland und in ganz Europa werden Sexverbrecher verschont…
Ein gutes Beispiel dazu ist dieser Sexverbrecher….

Tötungsphantasien des Täters waren bekannt

—————————————————————————–
Auch in Österreich gibt diese abartigen Sexverbrecher, jedoch es scheint so, dass unsere Medien kein Interesse an Aufdeckung von Pädophilen Ringe haben!
Und auch die Berichterstattung ist immer noch Opfer feindlich und Täter freundlich gestaltet!

LEIDER!
Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich kotzen könnte!
—————————————————————————–


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 14:04

„MUMU-STAB“ mit zwei Äpfel dran…

den kann man einführen. und wenn Schockolade rauskommt, nimmt man ihn in den Mund.“

Zitiere aus dem Österreich TGZ -Bericht 12.1.2018

Ja der „Zauberstab“ mit zwei Äpfel dran, ist die Manipulationssprache für Kinder,  von Sextätern. Und es gibt ja auch weiße Schokolade, oder nicht? So manipulieren Sextäter die Kinder um sie leicht zu überumpeln zu können.

Die selbst betroffene Mutter, kennt diese Manipulationssprache von Sextätern. Sie kennt die Vorgangsweisen von Sextätern, deren Sprache, wenn sie selbst als Kind von Kinderschändern ausgebeutet wurde.

Vor vielen Jahren erzählte mir eine Mutter,(in der SHG out of the dark von mir gegründet 1994 bis 2004 begleitet)die sämtliche Hilforganisationen, die sich in solchen Fällen anbieten von Kinder &Jugendanwaltschaft Kärnten angefangen und niemand half ihr wirklich. Der Vater des Kindes ein hunoriger Geschäftsmann, kam mit einem Tätergespräch davon.Keine Anzeige!

Die Kleine (3) erzählte von: „einem warmen Eis, das sie beim Papa bekommt und danach geht der Papa mit ihr in die Eisdiele und kauft ihr ein kaltes Eis!
Ja, so gehen Sextäter vor und die Kleinkinder bleiben auf der Strecke! Sie werden als NICHT GLAUBWÜRDIG abgestempelt.

Es würde mich nicht wundern, wenn jetzt nicht als Argumente von RA Mayer noch kommen würde: „Das Kind hätte das vom Kindergarten nach Hause gebracht, von der frühkindlichen, sexuellen Aufklärung. Die Kindergarten Betreuerinnen hätten dem Kind das eingeredet.“
Ich denke soweit daneben liege ich nicht.
—————————————————————————–

Enkelin(4) missbraucht – Baby Mord- Polizei sichert Sex Spielzeug…
 

 Enkelin (4) missbraucht- Baby Mord-Polizei sichert Sex-Spielzeug

—————————————————————————–

Die Werkzeuge der Kinderschänder

Die Werkzeuge der Kinderschänder

—————————————————————————–


11. Januar 2018

Filed under: Aktuelles,Wie müsste Hilfe aussehen? — here @ 10:21

Das ist unverantwortlich und kriminell…

Agrressive Werbung für Eltern…

Falsche unverantwortliche Versprechen!

Zitiere aus der HP – KINDER STARK MACHEN

„Wir schützen Ihr Kind, damit es nicht Opfer von Gewalt, Missbrauch, Mobbing oder Übergriffen wird. Wir erhöhen die Sicherheit Ihrer Kinder und zeigen den richtigen Umgang mit den mobilen Geräten!“

 

KINDER STARK MACHEN…

Sicher -Stark Team

—————————————————————————


10. Januar 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 11:48

Das Mädchen (4) sei nicht glaubwürdig…

…so der mutmaßliche schillernde Diplomat- Sextäter – Mock Berater(1989-  damals 29Jahre alt) und sein Rechtsanwalt Rudi Mayer.

Ja, man muss ihnen rechtgeben, da unsere Justiz sehr auf das Wohlergehen von Sexverbrechern und mutmaßlichen Sexverbrechern besorgt sind. Staatsanwälte aber auch Richter zeigen große Milde für Sexverbrecher, sodass man vermuten muss, sind so viele Richter und Staatsanwälte -auch sexuell auf Kinder orientiert? (Laut Expeten jeder 5.Mann!)

Denn anders kann man sich nicht die milden Strafen, bzw. Fußfesserl zu tragen, erklären!

Wissend, dass Sexverbrecher dieser Art nicht therapierbar sind, sondern ein gutes und großes Geschäft der Psychiater und Sanatorien und Psychiatrien geworden ist.

Ich denke heute liegen wir bei einem Preis für eine Sextäter bei 1000.-€ im Tag und 1 Sextäter, da diese angeblich besondere Zuwendung benötigen, in den Psycho-Sanatorien!

Wo Kinder und Jugendliche schon die Psychiater arg verarschen!

Wenn Kinder- Kinder

————————————————————————–

Zurück zum schillernden Diplomaten, der von der ÖVP bis jetzt geschützt wurde, den Gerüchten nie nachgegangen wurde.

Das ist der große Skandal!

Die Mutter der Kinder soll laut Medien ganz schlechte Karten haben, da sie als Kind selbst von einem Kinderschänder Ring  sexuell sadistisch gequält, gefoltert und vergewaltigt wurde. Und jetzt auf ihren Geisteszustand geprüft werden wird.

Dabei haben Opfer von sexueller Gewalt seelische Schäden, aber keine geistigen Schäden! Man bleibt so inteligent wie man ist. Und  von Krankheit zu sprechen wenn es um die Glaubwürdigkeit geht ist eine unfassbare Unterstellung der Sexverbrecher Seite und Verteigier!

Um einen Freispruch im Zweifel für den Angeklagten zu erreichen!

Das sind die gängigen Methoden der Verteidiger der Sextäter. Vielleicht kauft sich der Diplomat noch einen Gutachter und dann passt alles zusammen. Dr.Heidi Kastner wäre dazu die Richtige!  Sie erfüllt die Wünsche der Sextäter ganz und gar!

Am 27. Juni 1989 zertrennten der Ungar Gyula Horn (rechts) und der Österreicher Alois Mock (links)

 

Foto©google 1989 Weltgeschichte geschrieben…

—————————————————————————
ÖVP- Alois Mock Berater damals, jetzt in U-Haft wegen Verdacht auf sexuelle Gewalt an der 4 jährigen Enkelin…

ÖVP – Mock Berater in U-Haft wegen

—————————————————————————

Das Mädchen erzählt von „Zauberspielen“ mit Opa…

Eltern befragten das Kind und haben es auf Video aufgenommen…

Zauberspiele mit Opa

————————————————————————–


9. Januar 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 19:23

ÖVP -Mock Berater in U-Haft wegen…

…sexueller Gewalt an seiner 4 jährigen Enkelin…

Am 27. Juni 1989 zertrennten der Ungar Gyula Horn (rechts) und der Österreicher Alois Mock (links)

Foto©google-Weltgeschichte die durchtrennung des Eisernen Vorhangs 1989.

 

Das dunkle Geheimnis: Angst vor dem Großvater?

Angst vor dem Großvater
 
—————————————————————————

Wer vertritt diesen sauberen Herrn Berater,  Dr. Mayer….

 

Nach Baby Mord, Mock Berater in Haft…

Nach Baby Mord Mock Berater in Haft


Babymord: Großvater -Großvater soll Enkelin missbraucht haben…

Babymord: Großvater soll Ekelin missbraucht haben

—————————————————————————
Laut meinem Krone Abo zitiere ich dazu aus dem Bericht:
Der in der U-Haft sitzende Verdächtige ist ein schillernder hochrangiger Ex-Botschafter. Selbst Gerüchte über sexuelle Fehltritte und andere schwerwiegender Vorwürfe warfen ihn nicht aus der erfolgreichen diplomatischen Bahn.

Skandale begleiteten Diplomaten-Laufbahn

Sämtliche Beschuldigungen bestritt er stehts. Da der heute 60-Jährige über beste Verbindungen verfügte, wurde er vom Außenamt nicht entlassen, sondern auf einen prestigeträchtigen Posten versetzt. Auch bei der historischen Durchschneidung des Eisernen Vorhangs durch den damaligen Außenminister Mock, ein Foto das Weltgeschichte schrieb, war er dabei.

 

Ex-Botschafter im Visier von Justiz und Polizei…

Ex-Botschafter jetzt im Visier von Justiz und Polizei

————————————————————————–


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 10:19

Hochrangiger Ex- Ministeriummitarbeiter als …

…Kleinkinderschänder, an Enkelin (4), jetzt durch einen Babymord und Selbstmordversuch,  der Schwiegertochter, öffentlich geworden.

Wenn es keinen Mord gegeben hätte, wäre dieser Fall 100% wie alle anderen prominenten Fälle, der Öffentlichkeit verschwiegen worden!

Zu Weihnachten hatte dieser hochrangige Ministeriummitarbeiter  die 4 jährige Enkelin  mutmaßlich vergewaltigt, da er jetzt in  U-Haft genommen wurde, laut Krone, wegen Verdunklungs und Wiederholungsgefahr.

Wie verzweifelt muss diese Mutter gewesen sein?

Foto© Kronenzeitung vom 9.1.2018

Wie verzweifelt muss diese Mutter gewesen sein, dass sie dem kleinen Buben das Leid der Schwester ersparen wollte und ihn erstickte? Was muss in dieser Familie, die bestimmt angesehen war, in der Gegend wo sie wohnen usw. Ein Politker, ein  hochrangiger Ministeriummitarbeiter, die Zeitungen wagen es nicht, hier schärfere Berichte gegen Sextäter egal welchen Hoheitsgrad sie besitzen ob  in der Politik, wie hier und welcher Partei er angehörte. Wäre es einer der FPÖ gewesen denke ich, hätten die Medien darüber schon geschrieben! (Nicht falsch verstehen, ich bin Parteilos und NICHT WÄHLER!)

Denn bis jetzt wurden bei Sextätern die in der FPÖ waren alle parteilich ausgewiesen.

Kein ÖVP – SPÖ usw. wird parteilich von Medien veröffentlicht als Sextäter zugeschrieben. Die werden vertuscht, dabei je höher der Rang, dessen zugestandene Macht, umso  sexuell sadistisch veranlagt, pervers der Mann, aber auch Frau! Nicht nur in den armen Familien geschehen diese  sexuell sadistischen Verbrechen, nei wie Sie hier sehen können auch in den höchsten Rängen der Politik usw. Justiz und Universitäten gibt es sie.

—————————————————————————

Hochrangiger Ex- Ministeriummitarbeiter als…

 
Hochrangiger Ex- Ministeriummitarbeiter als

————————————————————————–





© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum