10. März 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 10:29

Opfer eines Unternehmers waren 4,5 Jahre alt…

…bei der Hälfte ist er schon wieder frei!

 

Bericht: Krone 10.3.2018

Österreichs Kinderschänder kennen sich untereinander, wissen welcher Staatsanwalt zu ihnen gehört, welcher Richter Bubenschänder ist, wie Bezirksrichter(aus Tirol) Richter Michael Spinn, der 1 Monat nach seinem Freispruch (einen 13 jährigen Buben, auf der Toilette oral vergewaltigt zu haben) nur bekam:

„Weil er und sein Rechtsanwalt; dem Richter in München versprach: „Nie mehr in eine Richterrobe zu steigen!“

Der Wiener Richtersumpf sah keine Bedenken, nachdem das Tiroler Gericht ihn nicht mehr genommen hatte, nachnahm LG Wien in einem Monat danach, als U-Richter auf. Nun, ist er inzwischen aufgestiegen,  wo er jetzt Strafrichter ist.

 

Unternehmer filmte mutmaßlich bei Sexverbrechen an den 4, 5 jährigen Nichten mit, als er ihnen sexuelle Gewalt angetan hat. Sexverbrechens-Beweise, mutmaßlich für den privaten Verteiler, oder für den Kindopfer-Pranger-Markt im Internet produziert, um Mitglied dieser kriminellen grausamsten Kinderschänder -Ringe zu sein.

Es ist schon grob fahrlässig die sexuell abartigen sadistisch veranlagten Triebtäter, (egal wer sie sind ob Politiker, oder Unternehmer) nicht namentlich mit Bild zu veröffentlichen, um weitere Kinder vor ihnen zu schützen. Denn egal was ein Triebtäter bekommt, er geht bei der Hälfte  wieder nach Hause oder irgendwohin, und lebt dort sein Triebleben weiter. Warum sollte er auch aufhören, wenn die Bevölkerung nicht weiß, wer er eigentlich ist! Jeder Klick auf seine Bilder-Filme bringt ihm Geld so läuft es. Es werden jährlich x- Milliarden US-Dollar hier umgesetzt und hat den Drogenmarkt, die Waffengeschäfte schon in den 80iger Jahren, weit hinter sich gelassen!

Dieser Unternehmer bekam durch das OLG nun 5 Jahre und 3 Monate, für zwei zerstörte Mädchen, deren Folgeschäden, sie erst langsam realisieren werden mit 28-30.Lebensjahren. Er ist in  21/2 Jahren wieder frei! Und niemand erfährt davon!

Das verdanken Kinderschänder ihrer liberalen Gutmenschen-Lobby die davon lebt und gut subventioniert werden wie:

  • Fürsorge,
  • Kinderschutzvereine,
  • Männervereine(Der Name ist bezeichnend)
  • Verein Neustart(Sextäter-Therapieverein!)
  • Der Weiße Ring spricht sich dafür aus und war bei der Gesetzgebung dabei (2008)

Sie alle bekommen Millionen EURO, jährlich Steuergelder dafür.

Sie arbeiten wissend, dass es keine Therapie gibt für Sexverbrecher die ihren sadistischen Sex-Trieb in Zaum halten würde. Ihr Motto lautet: „Junge komm bald wieder!“ Wir helfen dir!

Die Klagenfurter  Juristen, Richter und Staatsanwälte sind, schon seit Jahrzehnten kritisch zu beäugen! Dieses Gericht ist bekannt, dass Sexverbrecher das Sagen haben. Ein Stiefvater der die Tochter der Lebensgefährtin sexuell misshandelt hat, hielt die Richter 10 Jahre auf Trab. Bis er dann 20Monate bekam.

 


Schandurteil und skandalöse Begründung…

Schandurteil und skandalöse Begründung

—————————————————————————————————————-

 


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum