7. August 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 08:29

Wo leben heute, die Sexverbrecher und Mörder von…

…Thomas Klinger und Luca Haaser, der 1. 2002 zu 15 Jahren verurteilt, der Zweite 2007.

Thomas Klinger durfte nur 12 Jahre alt werden…. Weil der Verein die Möwe schwer versagte und auch die Heimleitung und die Sozialarbeiterin vom Verein Neustart die den Triebtäter bei sich leben ließ und auch der Mord dort geschah.

Bild© Krone 2002

„Zum Wohle des KINDES“ LUCA durfte nur 17Monate alt werden, weil man wegsah….Der Vereine“ Die Möwe,“ die Fürsorgeämter Tirol und N.Ö. Im Juli 2007 hätte Luca schon gerettet werden können.

Bild©Medien 2007

Wo lebt der Sexverbrecher und Mörder(heute 35) von Tomas Klinger heute?

Nun begann die Suche nach der Leiche, vergeblich! Jürgen B.(19) sein Vergewaltiger und Mörder. heute 35 (2018)

Foto©Kronenzeitung 2002

Wo lebt der Mörder von LUCA heute?

Beide Sexverbrecher sind mutmaßlich wieder frei,

  • nur wir erfahren es nicht! Denn es gibt auch für Mörder bei 2/3 abgesessener Strafe die Chance bei guter Führung frei zu kommen.
  • Anonym untertauchen zu können, bis zur nächsten Anzeige von Sexverbrechen die sie 100% wieder machen werden, da beide Sexverbrecher sexuell sadistisch veranlagte psychopathische Triebtäter sind.
  • Die Bevölkerung wird nicht vor denen geschützt somit auch keine Kinder vor ihnen, da niemand weiß wo sie wohnen, wo sie leben und wie sie mit dem neu zugelegten Namen leben? Das gehört alles zum Schutz von Sexverbrechern-Sexualmördern!

Österreichs Gesetze machen das möglich –  Wir, die Gesellschaft  dulden das auch noch, sagen zu allem JA dazu! Aus Dessinteresse, aus Arroganz –„in meiner Familie gibt es so etwas nicht“, „das machen nur A-soziale“Meine Kinder haben in der Schule Aufklärung, die schützen sich schon selbst jetzt“… usw. höre ich immer wieder, wenn ich mit Leuten rede….

Der Sexverbrecher und Sexualmörder von Thomas Klinger Jürgen B. (heute 35) wird sich mutmaßlich auch in Zukunft auf jüngere unter 10 Jahren Buben spezialisieren für seinen Sextrieb, da diese Kinder leichter noch zum Schweigen zu bringen sind.

 

Der Mörder von LUCA

Der übergroße Triebtäter und Sexmörder Fritz D. von Luca, denn er zu Tode vergewaltigt hat.

Foto©Bericht Kronenzeitung 2007

Was sich der Vergewaltigungsmörder Fritz D. von LUCA mutmaßlich suchen wird, wenn er schon bei 1 jährigen Babys angekommen ist, 2007? Vermag ich nicht zu prognostizieren (11Jahre später)! Denn hier gibt es keine große Spanne mehr. Aber ich denke, er wird mutmaßlich beim Babysektor -Alter bleiben, wo er sich auch in Zukunft sexuell ausleben wird. Sich Frauen suchen wird, die Schwanger sind, aber alleine, oder, Frauen mit Kleinkindern von 1Tag alten Babys angefangen bis 3Jahre. Denn dieser Sadismus und psychopathisches Verhalten, ist nicht therapierbar.

Diese Veranlagung mit krassen Steigerungen für deren Kick, die bleiben für immer erhalten

Wer von den Experten sagt, dass diese beiden Sexverbrecher, Vorliebe Buben, nie mehr sich an Buben vergehen werden, den muss man unseriös und sogar kriminell nennen, denn nun hatten die zwei  Triebtäter der eine 16,  der andere 11 Jahre Zeit  gehabt, in den Therapie-Austauschzellen  von Gleichgesinnten, der Sanatorien, sich neu zu orientieren, vielleicht an älteren Buben sich zu vergehen, Erwachsene zu vergewaltigen, aber da, sind schon Kinder die leichtere Option, zu überwältigen. Und vor allem bevorzugt man eben Buben, im Kindesalter.

ICH STEH AUF KLEINE BUBEN, NA, Und?


EIN BISSCHEN NACHDENKEN SCHADET NIE!


 

 


3 Kommentare zu “Wo leben heute, die Sexverbrecher und Mörder von…”

  1. Internet Freiheit meint:

    Meine Täter ging es sehr gut, die bekamen sogar noch eine Auszeichnung, das sie ein Baby zur Kindsmörderin steckten und dort das Baby folterten missbrauchen! Das reichte, denen nicht, sie machten das Kind „MICH“ 30% behindert Jahre später Die bittere Wahrheit das Kind war nie behindert.
    Land Steiermark könnte auf Verjährung verzichten tut es aber nicht!

    https://listepilz.at/liste-pilz-stern-steirische-landesregierung-sollte-im-fall-janka-auf-verjaehrung-verzichten/

    Nach zu lesen bei Überlebt.at

    Oder Kurier https://kurier.at/chronik/oesterreich/misshandelt-wenn-das-jugendamt-dich-zu-einer-moerderin-steckt/400035790

    Noch besser https://twitter.com/PublikationJW/status/1022898375686062080

    Bitte wenn möglich weit verbreiten damit es alle Menschen sehen vielen lieben Dank!

    Sollte mich wer, unterstützen wollen, wäre ich sehr dankbar! https://www.gofundme.com/gerechtigkeit-fur-walfried-janka

  2. here meint:

    Dem komme ich gerne nach!

  3. Internet Freiheit meint:

    Vielen lieben und herzlichen Dank!
    Ich weiß es aufrichtig zu schätzen und werde es nie vergessen.
    LG Janka Walfried

Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum