30. Oktober 2018

Filed under: Berichte & Artikel — here @ 17:35

Das Psycho-Sanatorium Asten, hat Probleme bekommen…

weil eine Klientin „Esti“den Alltag in diesem überbezahltem Sanatorium beschreibt, für besondere Häftlinge. Diese Psychiater, sind nun aufgeblattelt, welche Rehabilitations- Programme, Entlassungsprogramme, so laufen und das ganz offiziell!

„Zelle 14″edition a Bernhard Salomon

Das Buch ist im Umlauf, wie schön. Denn nun kann es jeder Mann/Frau lesen, was die eigentlichen Therapien sind.

Tablet zum Internet recherchieren, online Studium usw. Für Kinderschänder, der Besuch auf ihren Mitglieder Plattformen usw. Kinderchats um nackte Kinder sehen zu können und verschieben zu anderen Mitgliedern, unter den Augen dieser Psychiater, Sozialarbeiter und Polizeibeamten.

Das Kriminelle hoch intelliegente Personen sind, ist unbestritten. Und „Esti“ hat eben ihre Wahrnehmungen in diesem Buch uns mitgeteilt. Dass sie Kulissen schiebt, für die Hellseher, in diesen Sanatorien, die nicht mehr können,  nicht mehr Wissen besitzen als Sie oder ich, und „Esti!“

„Estis“,   Egotripp, ihr Kick,  besteht darin, die Psychiater so richtig vorzuführen! Und da ist sie ja nicht alleine, das tun Sexverbrecher vielleicht noch perfider!

Weil sie alle bald entlassen werden wollen, so den Psychiatern, Pschologen,  das erzählen, was sie gerne hören, um glauben zu können, wie gut sie seien.

Zwei narzistisch veranlagte Persönlichkeiten messen sich.

Sexverbrecher denken sich , in diesen 50 Minuten Therapie, zeig ich dir, wie doof du in Wahrheit, in meinen Augen bist!

Das erfahren viele Pschiater, solange die Kriminellen es nicht wollen, können sich Psychiater am Kopf stellen, werden sie nicht durchdringen zu ihnen.  Und die Experten selbst auf diesem Gebiet, sagen in Interviews dass sie gar nichts können. Aber sie können es nicht zugeben, sonst sind sie den Job los und das überbezahlte Gehalt.

 

Dr. Eher spricht sich für weitere Kind- Opfer von Sexverbrechern aus die er und Dr.Heidi Kastner & Co. entlassen…

Bild-Auszug©Kurier 2012

Das ist meine Meinung dazu:

Justiz rächt sich an Klientin „Esti“, das dürfte normal gar nicht sein, man müsste sich und den Kuschelkurs überdenken. Aber auch Kritikfähig sein, und sich eingestehen, dass man eben doch, von 99% der Kriminellen verarscht wird. Und im Grunde das glauben müssen was man ihnen, als „Esti“ oder Kinderschänder so reindrückt.

Justiz rächt sich an Eislady


Psycho- Sanatorium Asten und dessen Tagesablauf…

Psycho-Sanatorium Asten und dessen Tagesablauf


Auszug aus dem Bericht…

Reporter:

Über 1 Jahr werden die Jungen 24 Stunden täglich betreut und therapiert. Sie sollen lernen, was sie nie gekannt haben,

  • STOPP, sagen, wenn ihnen Übergriffe in den Sinn kommen.
  • Regeln einhalten,
  • Und Grenzen erkennen,

Denn Gefühle gegenüber ihren Opfern haben sie nicht entwickelt, der familiäre Hintergrund, ist bei allen ähnlich.

 

Forensische Psychiater und wie Kindersextäter sie verarschen…

Forensische Psychiater und wie Kindersextäter


Auszug aus dem Bericht…

Ein Beispiel bewegt mich besonders.

Ich habe im Gefängnis mit einem Typ Namens Carl gearbeitet. Ich hatte ihn 1Mal pro Woche in Therapie. Das sollte ein Jahr dauern. Carl verbüßte eine sehr lange Strafe wegen Kindesmissbrauch und dem Mord an einem Kind.

Die ersten Monate lief alles extrem gut, er machte seine Hausaufgaben, entwickelte Mitgefühl für sein Opfer. Wenn ich ein Gutachten hätte schreiben müssen, wäre es Großartig ausgefallen.

Eines Tages kam ein Wärter in mein Büro, man hatte Carls Zelle durchsucht und dabei sein Tagebuch gefunden. Vom Beginn bis zum Ende dieser Therapie waren seine sexuellen Phantasien nicht weniger stark geworden, sondern im Gegenteil, schlimmer.

Am Ende meiner Therapie träumte er nicht nur davon Kinder zu missbrauchen, sondern sie abzuschlachten. Das war nicht gerade der therapeutische Erfolg den ich mir erhofft hatte.

Erfolg nach einem Jahr Sextäter-Therapie

Erfolg nach einem Jahr Sextäter-Therapie

———————————————————————————————————————


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 15:43

Offener Brief an Vizekanzler Strache…

Villach, 30.10.2018

Sehr geehrter Herr Strache!

 

Mein Name ist Reisinger, und ich habe immer geglaubt, wenn die FPÖ in der Regierung ist, wird sie ihre jahrelange Propaganda, über Sexverbrecher umsetzen. Nun sitzen Sie erneut in dieser Position, wo Sie handeln könnten, und man hört absolut nichts.

2008

Vol.at- Strache sagt, „Kinderschänder gehören Lebenslänglich hinter Gitter“

Strache: Kinderschänder müssen Lebenslänglich hinter Gitter

 

Warum wird eigentlich alles für Sextäter getan? Ich denke Sie wissen, welche Kosten uns die Sextäter bescheren in forensischen- Wohlfühl- Austausch- Zusammenschluss –fördernde neue Sexverbrecher-Ring- Vereinigungen, in diesen Wohngruppen?

Und wer überprüft den Erfolg dieser sexuell sadistisch veranlagten Triebtäter, von der Politik aus? Oder kann jeder so eine Klinik aufmachen und kassieren? Lukratives Geschäft, ohne Verantwortung dafür übernehmen zu müssen. Ist das in Ihrem Sinne Herr Strache? Der sich so in den letzten 10 Jahren, immer wieder Wortreich zu diesem Thema meldete.

Rechnen Sie einmal nach, was sich der Staat ersparen könnte. Da , die  sexuell sadistisch veranlagten Triebtäter nicht therapierbar sind, die sich an Kindern sexuell abartig ausleben.

Im Tag 580.-€ im Monat 17.400.-€ und ein Jahr 208.800.-€ in Asten Linz

624.70€ im Tag, im Monat 18.741€ und im Jahr 224.892.-€- in der forensischen Abteilung von Bestell- Gerichtsgutachterin, Autorin, Medienstar,  forensische Sextäter Therapeutin, Dr. Heidi Kastner, ehem. Todesklinik f. Opfer v. Sexverbrechern- Wagner Jauregg Krankenhaus heute: Kepler Universitätsklinik

Psycho Sanatorium Asten und dessen Tagesablauf

 

Jetzt hätte die FPÖ die Chance aufzuzeigen, was sie Jahrzehnte Thematisierten.

Der ungeklärte Priklopil Fall wäre noch aufzuklären, warum so viele Menschen sterben mussten samt Priklopil?

FPÖ hatte Interesse an der Aufklärung des Priklopilfall

 

Oder warum wird das Imperium Neustart nie überprüft nur jährlich um 3 Millionen Euro automatisch höher subventioniert, wo 70 % der Mitarbeiter freiwillige Mitarbeiter sind. (Gratismitarbeiter sind)

Fußfessel für Sexualstraftäter ein zu teurer Witz ist! Hier spielen die Betreiber aus Geldgier Russisches Roulette mit unseren Kindern, da wir nicht erfahren wer eine Gefahr für unsere Kinder ist, zu 100% tragen die Kinder das Risiko Opfer eines dieser verhätschelten Kinderschänder zu werden!

Die Kontrollfunktion von Verein Neustart, bei Sexverbrechern, nie funktionieren können, außer die Betreuer sind Tag und Nacht mit ihm zusammen. Kontrolliert werden Sextäter nur 4 Jahre lang, indem sie beim Verein vorgeladen werden. Wenn das zur Sicherheit für das Volk sein soll, so muss ich sagen 100% tragen die Kinder das Risiko ein Opfer eines dieser Triebtäter-Sadisten zu werden und der Schutz der Bevölkerung ist so nicht gegeben.

 

Endlich sagt Verein Neustart was er kassiert im Jahr…

Endlich sagt Verein Neustart was er kassiert

 

Was unternehmen Sie dagegen? Tun Sie überhaupt etwas, oder soll es wie bisher weitergehen?

Effektiver Schutz für Kinder wäre nur dann gegeben, wenn wir Sextäter wie Polen, veröffentlichen würde.

 

Effektiver Schutz für unsere Kinder sind

 

Hier, könnten Sie sich anschließen, Herr Vize. Strache und unterschreiben, wenn Ihnen am Kinderschutz etwas liegt.

Petition:

Veröffentlichung von Sexualstraftätern in Österreich

Die Anonymität ist der allergrößte Schutz für Sexverbrecher! Sie bleiben, bis sie sterben, eine große Gefahr für unsere Kinder & Enkelkinder! Es gibt nichts was ihren Trieb eindämmen könnte auch keine Kastration! Da sie rückgängig gemacht werden kann und nur die Samenstränge durchtrennt werden. (Sterilisation) Aber der Sex geht nach wie vor. Und die medikamentöse Kastration mag in den Psycho- Sanatorien gut wirken, aber nach dem Gefängnis nicht mehr mit Viagra ist alles, in ein paar Tagen wieder normal. Und es nimmt alles wieder seinen gewohnten Gang! Denn Sadismus benötigt immer mehr Kick! In den Kuschel- Wohngruppen haben die Triebtäter; den Kick die PsychiaterIn vor sich her zu treiben und darüber zu lachen, wenn sie sie wieder voll auf der Rolle hatten -THERAPIESTUNDE!

 

Nun, Herr Heinz Christian Strache, denke ich, habe ich Ihnen einige gute Vorschläge unterbreitet. Vielleicht unterschreiben Sie meine Petition die ich 2011 gestartet habe und zäh die Unterschriften sich vermehren. Und denken darüber nach. Noch bin ich nicht Wähler, weil ich einmal als es hieß Mindeststrafe ab 5 Jahre Justizminister war Herr Dr. Böhmdorfer damals, wo ich wählte, genau aus diesem Grund. Es wurde nichts daraus.

Und nun geht es wieder um das Strafmaß- Taskforce- hier sage ich:

Für sexuelle Misshandlungen muss der Strafrahmen ab 3 Jahre bis 10 Jahre heißen.

Bei sexuell sadistischer Gewalt-Folter- Quälerei, sowie   bei Kinderschänder Ring –Mitgliedern (fälschlich Kinderporno- Konsument genannt) ab 5 Jahre bis 15 Jahre, heißen muss um abschreckende Wirkung zu erreichen und das sollte eine Strafe.

Mit freundlichen Grüßen

Es würde mich freuen von Ihnen etwas zu hören, oder besser ein Zeichen zu sehen, dass Sie den Schutz für Kinder ernst nehmen. Wir sind zu viele, die durch diese Hölle gegangen sind.

Autor & Künstler

Aktivistin zum Schutz von Kindern

Reisinger Hermine

Schulsteig15

9500 Villach

———————————————————————————————————————


Filed under: Berichte & Artikel — here @ 14:15

Effektivster Schutz für unsere Kinder sind…

..Im Internet installierte Sexualstraftäter Dateien…

Kinder werden über ihren physischen Tod hinaus als Wichsvorlage für andere Mitglieder von Kinderschändern ….

Zeichnung©Text reisingerh.2018

Warum sollten wir nicht den besten Schutz für Kinder fordern, da man anders gar nicht vorbeugen kann:

 

Haben Sie heute schon?

Zeichnung ©Text reisingerh.2018

Wir sollten  unseren Kindern, den Kindern unserer Freunde, Nachbarn, den besten Schutz zugestehen denn wir ihnen bieten können. Die Veröffentlichung  von  rechtmassig verurteilten Sexverbrechern auf einer INFORMATIONSSEITE, von entweder Innen- oder Justizministerium ins Internet gestellt wird.

Da sollen rechtmässig verurteilte, sexuell sadistisch veranlagten Triebtäter mit:

  1. Aktuellem Foto (dieses muss jährlich aktualisiert werden)
  2. Wohnadresse (Bei Umzug muss das vorher bei der Polizei gemeldet werden, unterlässt es der Triebtäter, muss er für 2 Jahre unbedingt in Haft.)
  3. Arbeitsstätte- Arbeitsverbot  offenlegen!
  4. An der Wohnungstüre, am Haus, am Auto müssen erkennbare Schilder angebracht werden, mit: „Hier lebt ein Kinderschänder! Um Kinder warnen zu können!“
  5. Eine aktuelle Vorstrafenregister Datei, die hier dann einsehbar veröffentlicht werden.

Diese Liste kann man noch ergänzen!

Was bietet die Veröffentlichung  von rechtmässig verurteilten Sexverbrechern, an SCHUTZ?

  1. INFORMATIONEN für Eltern, Frauen, Familien, wer nebenan wohnt, wer in meiner Familie ein Sexverbrecher ist.
  2. Größtmöglicher Schutz für geschiedene, allein lebenden Frauen mit Kindern, die sehr begehrt unter den Kinderschändern sind, die hetero sind. Da sie sich, über den neuen Freund informieren können und so sich vor schweren Verbrechen an ihren Kindern schützen können.
  3. Kinder die gutgläubig sind und dem Onkel blind vertrauen, aber durch ein Türschild abgeschreckt werden und sie das allen Kindern weiter sagen werden um sich vor ihm zu schützen.
  4. Sportvereine, Schulen, Heime, Internate, Pflegeltern, Pflegmutter- alleinstehende Pflegeväter, so leicht überprüft werden könnten.
  5. Männer die sich als homosexuell zur Tarnung ausgeben,  würden so  der Lüge überführt werden, da sie in Wahrheit, kleine Buben bis 10 Jahre bevorzugen.
  6. Auch die Sextouristen, auf dieser Liste aufscheinen müssen. (Sind entweder Bubenschänder, oder Mädchenschänder jeweils auszuweisen)

Denn mehr kann man nicht machen, man kann nicht vorbeugen, wie Ihnen bis heute vorgegauckelt wird, von sogenannten seriösen Vereinen! Die Kinderschänder haben 1966- 1985 die Saat ausgestreut und zwar in Großbritannien,(Ralf Harries) das Projekt „Mein Körper gehört mir“ – „Kinder können NEIN sagen“ als Video nach Europa gebracht und sie werden heute noch als Prävention- Vorbeugeprogramm angeboten, an Schulen, Kindergärten verwendet.

Eine Webseite mit allen Daten samt Strafregister als Sextäter…

Maine Sexoffender Internet -Datei

———————————————————————————————————————

Polen veröffentlicht schon 800 Sexverbrecher seit heuer…

Polen Sexoffender register

———————————————————————————————————————
Unterschreiben Sie, wenn Sie dieser Meinung sind!

Petition:

Veröffentlichen von Sexualstraftätern in Österreich…

Veröffentlichung von Sexualstraftätern in Österreich

———————————————————————————————————————


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 08:46

Forensisches Zentrum Asten- Fluchthelfer vor Gericht.

…es gibt auch geflüchtete Kriminelle, die der Öffentlichkeit verschwiegen werden, bis es nicht mehr geht …

Fluchthelfer vor Gericht.

Bericht©Kronenzeitung 30.10.2018


Tolles Psycho-Sanatorium Asten: (Alle  forensischen Sanatorien, arbeiten gleich in ganz Österreich)

Man verändert nichts in dem fragwürdigen Betreuungssystem, sondern will mehr Personal noch? He, warum hinterfragt man nicht, ob dieser humane Strafvollzug, ich sage Schmusekursschel Betreuung, überhaupt noch jemandem, vor Gefängnis abschreckt?

Mich würde das nicht abschrecken. Denn Vergleich 1973/1974 gab es noch Strafvollzug, der abschreckte. Heute geht es manchem Kriminellen in Asten besser, als es ihm in seinem/ Ihrem Leben vorher ging, oder nachher geht.

Das kann man  sehr schön im Buch „ZELLE 14“ lesen. Tolles Auskunftsbuch.

 

Psycho-Sanatorium Asten und dessen Tagesablauf…

Was bringen diese Kuschelbehandlungen wirklich für die Gesellschaft? Gebesserte Mörder? Da bei Mördern die Wiederholungsgefahr führer ganz Minimal war, so haben sich auch hier die Tötungsarten und Motive geändert. Da ja niemand mehr vor einem Gefängnis bzw. den forensischen Aufbewahrungsstationen nichts zu befürchten haben.

Die forensische Psychiatrien sind zu hinterfragen und was sie tatsächlich als Erfolge verbuchen können!

Ein Beispiel: Sexualstraftäter werden 4 Jahre „kontrolliert“. Opfer brauchen um darüber sprechen zu können zwischen 5 und 10, 20,30,40 Jahre, um darüber sprechen zu können!

Je nach Brutalität, anhaltendender Dauer:

  1. der sexuell sadistischen Misshandlungen,
  2. oder sexuell sadistischer seelischer Quälerei,
  3. Folter und
  4. Gewalt.
  5. Der seelische Streß durch Todesangst, schweren  seelischen Erpressungen, Bedrohungen mit dem Tod eines Familienmitgliedes, dem Lieblingstier usw.

Kontrolle:

Wie soll so eine Kontrolle von Sexverbrechern aussehen um auch effizient zu sein?

  1. Schläft ein Sozialarbeiter in den 4 Jahren bei dem Sexverbrecher?
  2. Begleitet der Sozialarbeiter den Sexverbrecher Tag und Nacht, Schritt, für Schritt?
  3. Oder verlässt man sich nur darauf, ob der entlassene „therapierte“ Sextäter wieder vor Gericht stand?

Werden diese Maßnahmen nicht angewandt, wie will man dann von Kontrolle sprechen? Denn es gibt meist die familiären Triebtäter, wo die Anzeigen bei Fürsorge gemacht werden, den Kinderschutzzentren- Kinder & Jugendanwaltschaften-Weißer Ring. Die Kinder werden so im Kreis geschickt, bis sie wieder bei der Fürsorge landen, die am Ende mit dem Triebtäter und Verein Neustart einen Deal machen:

  1. Entweder der Triebtäter willigt freiwillig zu einer Sextäter-Therapie  beim Verein Neustart-Männerverein zu,
  2. Oder er wird mit Klage bedroht.
  3. Natürlich entscheidet sich der Triebtäter, für die freiwillige  Therapie beim Verein Neustart & Co.

So landen jährlich 300% der realen Triebtäter als Dunkelziffer nicht an die Öffentlichkeit.

Das ganze System ist zum Wohle, der Triebtäter geschaffen worden schon 1955 im Fürsorge-Gesetz enthalten:

„WIR ZEIGEN NICHT AN!“

Also gibt es in Wahrheit keine Kontrolle der Triebtäter, weil es so nicht möglich ist!

—————————————————————————————————————————————–


29. Oktober 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 17:45

„Metoo“ das meist diskutierte Thema…

…über Sexverbrechen an Kindern reden die Politiker nicht…

SPÖ: Aus „metoo“ Bewegung Konseuenzen ziehen…

SPÖ:Aus „metoo“ Bewegung Konsequezen ziehen

———————————————————————————————————————


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 14:01

Die Klagen und Klagsdrohungen von Kinderschändern u.a.

KLAGSDROHUNGEN von KINDERSCHÄNDERN
in den letzten Jahren:

Wer so großes Interesse als Rechtsanwalt einem Kinderschänder noch zu Geld von Aktivisten zu bekommen, muss auch von dem anrüchigen Ruf, ein Freund von Sexverbrechern, sowie Sexverbrechen nicht abgeneigt zu sein sich gefallen lassen.

Ich habe versucht, den Kindern, von Kindopfer- Prangern im Netz eine Stimme zu sein. Ich habe versucht Eltern vor Sexverbrechern zu warnen! Und das Endresultat sehen Sie hier! Mich versuchten sehr viele sexuell sadistische Triebtäter einzuklagen, von mir Geld zu bekommen.

Es sind Kinder um die es hier geht und nicht um Aktnummern….

©Art- Zeichnung „Kinderporno“? Oder doch Sexverbrechen an einem Baby?“ Glaskünstler und autodidakter Maler reisingerh. (14.2.1998 gemalt)

 

Teil-Archiv reisinger h.2002-2013

Ich habe seit 1997 einzelne Skandale die Kinderschänder-Ringe betraf wie den Bad Goiserer -Ring 7 Sexverbrecher waren involviert über 50 Opfer, 19 zeigten den Hauptangeklagten und einen Wiener Rechtsanwalt, sowie 5 weitere Mittäter verurteilt.

 

Wenn es Kinderschändern um ihren „guten Ruf“ geht:

Da werden sie ganz böse…

Man sieht, wie nervös manche mutmaßlichen– BUBEN – oder MÄDCHENSCHÄNDER, vor ihren Prozessen werden, (nicht die erste Verhandlung, mit solchen Leuten) sie schlagen um sich, wie ein Elefant im Porzellanladen.

Zitat dazu:

„Wer das Böse nicht bestraft, befiehlt, dass es getan werde!“

Leonardo da Vinci (1452 – 1519)

 

 

Der Spiegel einer grausamen Gesellschaft 2018 können noch immer Kinder sexuell sadistisch gequält, gefoltert und zu Tode vergewaltigt werden auch in Österreich! Fall Luca 2007

12.000.000 Sexverbrecher- Kindopfer-Pranger- Mitglieder, griffen binnen 3 Tage auf eine ihrer Plattform zu.

Bei uns in Österreich bekommen diese realen Sexverbrecher: Bedingte, Teilbedingte Strafen, oder die Verfahren werden im Vorverfahren eingestellt, ist ein Juristischer Skandal!

MERKT EUCH IHRE NAMEN

 

KLAGSDROHUNGEN von KINDERSCHÄNDERN
in den letzten Jahren:

von verschiedenen, mutmaßlichen, oder  rechtmäßig verurteilten  Kinderschändern, die eindeutig von mir Geld bekommen wollten:

von 50.000.-Euro , 5000.- bis 500.-Euro, oder 1000.-Euro  der  Rechtsanwalt Scherbaum von der WILLE-BRANDSTÄTTER-SCHERBAUM Kanzlei in Wien,  selbst von mir haben wollte, da ich sein Schreiben an mich veröffentlichte.

—————————————————————————————————————————————

Die Anwältin  Maria Windhager

 Vertrat den Kläger 2012 gegen mich!

Der Mandant  (Name des Klägers wurde nicht frei gegeben) des August Aichhorn Hauses -Falles, forderte von mir eine Geldzahlung von 500.-€ ein (2012). Die ich zahlte, dumm wie ich war! Passiert mir nie mehr, weil ich arm bin!

In diesem Fall wurde gegen die 5 Beschuldigten „Mangels an Beweisen“(20 Bubenopfer sagten aus) das Verfahren eingestellt!

Die Links zum Fall  heute entfernt!

Ich habe den Text am 20.7.2017 so verändert! Da ich ja von einem der  2 Hauptangeklagten Mandanten von August Aichhorn Haus, erneut mit Klage  bedroht wurde.

Änderung 20.7.2017

Windhager

  1. 7. 2017 konnte ich in Erfahrung bringen, dass der ORF-Ö1 Rechtsabteilung auch darauf aufmerksam gemacht wurde, dass der Link zum Bericht nicht richtig geschaltet war, denn auch ich auf meiner HP „Merkt euch ihre Namen“ verlinkt hatte.

Nun hoffe ich, dass sich das nun in Wohlgefallen auflöst!
Und das führte zu einer neuen Klagsdrohung!

Da ich schrieb, was im Internet auch zu lesen ist, verlinkte!
Das alles findet man im Internet noch über diesen Fall!(2018) Nur mich wollte man Mundtod machen!

Sexpartys in Kinderheim
August Aichhorn Haus Sexpartys…

August Aichhorn Haus Sexpartys

Nun schreiben wir, 2017, genau genommen 20.7.2017 bekam ich per Einschreiben schon wieder ein Schreiben von

  1. Maria Windhager:

KLAGSDROHUNG 20.7.2017

Ich zitiere:

Mit erneuter Klagsdrohung von RA Maria Windhager…

Mit erneuter Klagsdrohung von RA Maria Windhager eines Mandanten…

Copy©reisingerh.2017

Klagsschreiben von jemandem vom August Aichhorn Haus Wien. Mandat wird nicht offen gelegt.

 

Klagsschreiben von jemandem vom August Aichhorn Haus Fall, Wien. Mandat wird nicht offen gelegt.

Diese Schreiben erhielt ich heute 20.7.2017 eingeschrieben mit der Post.

Klagen gegen mich

Ich denke, der Mandant von Frau Maria Windhager meint, das geht so weiter und hat noch nicht begriffen, dass man einem Nackten nicht in den Sack greifen kann und

eine Klage, oder Exekution ein sinnloses Unterfangen ist.

Wie andere Kläger schon begriffen haben.

 

ARMUT ist keine Schande!

Eine Klage bringt wahrlich nichts, außer Spesen nichts gewesen!

Wer es wissen will, muss auch mit den Konsequenzen rechnen!

Wie ein Wiener nun im Ausland rechtmäßig verurteilter Sextäter-Sextourist Pattaya, erfahren musste. Er wollte es auch ganz genau wissen und klagte mich!

Und da im Internet noch sehr viele Berichte über diesen Skandal zu lesen sind, sollten Sie dafür sorgen, dass diese gelöscht werden. Meistens ohne Erfolg, wie der letzte Kläger auch erfahren musste. Und als ich ihn traf er meinte:

„Die lässt man am besten ganz links liegen und beachtet sie nicht!“

Er wird es wissen! Denn er hat mich geklagt.

Dem Rechtsanwalt kann es egal sein, wer ihn bezahlt!

Meist zahlt das der Kläger, in meinem Fall!

Wenn geklagt wird, erfährt man als Beschuldigter so viel über den Kläger, dass er so gar nicht preisgeben möchte. Das ist das Schöne an Klagen gegen mich!

Und die Kläger werden öffentlich wieder diskutiert in den Medien!

Aber nicht nur die, da es ja auch um den von Kinderschändern unterwanderten Justizreigen sich handelt. Staatsanwälte und Richter sowie Polizeibeamte sind erpressbar, wenn sie diesen Kreisen angehören und das offenbaren wiederum die Urteile, auch wenn sie von Frauen gesprochen werden. Siehe Priklopilfall!

Die Schlagzeilen werden wieder von vorne laufen!

So ist es nun mal, wenn man mich klagt!

Da ich damit in die Öffentlichkeit gehe! 

Da der Fall im Internet heute noch einsehbar ist und es viele Links darüber gibt!  Und ich für den Kläger als kleinstes Rädchen im Medienjungel   ein Stachel in seinem Auge bin!

Der letzte Kläger verlor mehr, als ihm bestimmt lieb ist!

—————————————————————————————————————————————–

Der Anwalt Vinatzer Wolfgang

Mag. Vinatzer Wolfgang

Die Bedrohung von Wien…

Vertrat in einem Schreiben an mich den Geschäftsmann und Reinigungsfirma Inhaber vom August Aichhorn-Haus.

Dieser Herr  der Reinigungsfirma bedrohte mich am Telefon:

Z.B.: „ Ich bin in 2 Stunden in Villach!“

Oder: „Ich bezahle in den USA einer Firma, ein wenig Geld und diese werden dann ihren Server – Internetanbieter so, einen Millionenschaden zufügen, durch Sie(mich damit gemeint)!“

Wenn Sie weiter über uns schreiben!

Meine Meldung ging an meinen Provider weiter, da ich sämtliche Anrufe aufnehme, denn man muss solche Sachen ja beweisen können in Österreich!

Der Provider ist jetzt vorgewarnt, aber hat mich als kritische Aktivistin nicht gekündigt.

Ich habe das alles gespeichert und mit Tonband archiviert und zu jeder Zeit abrufbar. Auch bei Gericht verwendbar!

Sollte mir etwas zustoßen, so führe ich das auf solche Kläger zurück und das wird die Polizei ja danach auch nachforschen müssen!

Da ich auf meinem Computer sowie in der Wohnung Infos hinterlasse!

Buben – Mädchenschänder sind keine feinen Leute wie die Allgemeinheit sie wahrnimmt! Sie sind sexuell abartige Sadisten und Psychopathen, da man als normaler Mensch, nie dazu fähig wäre, vom Baby bis zum 14 jährigen, ein Kind zum Sex  mit ihm, zu zwingen!

 

Kinderschänder werden von allen Seiten geschützt…

Der private Verein: August Aichhorn Haus- Bubenheim:

 

Wie meine neue Recherche 20.7.2017 ergab, gibt es den August –Aichhorn- Haus Verein nicht mehr auf der Liste von der MA 11 Wien.

Überregionale Einrichtungen

Hier handelte es sich um Buben, als Heimkinder.

Freut mich sehr!


 

Multimillionär Baufirma Hamburg und Kinderschänder…

Multimillionär- Baulöwe aus Hamburg, wollte mich einklagen, wenn ich die Berichte über ihn nicht lösche…

RA-Kanzlei Specht

Specht Böhm in Vienna
—————————————————————————————————————————————–

 

Dr. Martin A. wollte auch…

Dr. Martin A. aus Vöcklabruck – sowie Wien wohnhaft, rechtkräftig verurteilt, ließ mich vom

RA  Dr. Erwin Wartecker bedrohen mit Klage!

Dr. Erwin Wartecker

Berufsverbot in Österreich für 5 Jahre, rechtmäßig verurteilter Kinderschänder zog nach Bayern! Für diese Zeit des Berufsverbotes, oder für immer? Wir wissen es nicht.

Am 3.2.2014 wurde mir bekannt, durch eine Anfrage per Mail, dass er in Deutschland-Bayern sich niedergelassen hat….

Es handelte sich um Buben hier.

—————————————————————————————————————————————–

Pater Fabian versuchte…

RA-Kanzlei: Austrolaw- Sommerbauer & Dohr Rechtsanwälte

Diese Kanzlei vertrat Dr. Fabian Vordermayer (Der beliebte Pater der sogar eine 1500 Menschen Fangemeinde hatte, was sie nun sagen zur Verurteilung zu 4 Jahren unbedingt?)

Pater Fabian wollte mich zuerst auf 5000.-Euro wegen Rufschädigung klagen, dann auf 500.-Euro und am Ende ging er selbst an die Öffentlichkeit mit seinem Rechtsanwalt und auf Zahlungsansprüche an mich plötzlich vergessen.

Arm sein, hat auch seine Vorteile!

RA Dr. Dohr

Aber es freute mich auch, dass ich Pater Fabian mit meiner Hartnäckigkeit dazu brachte, den Gang nach vorne anzutreten, er selbst die Öffentlichkeit suchte, da er glaubte so besser bei Gericht auszusteigen!

Endergebnis: Er wurde zu 4 Jahren verurteilt, weil er sich Kinder eines Arztes ausgesucht hatte und sie zu Sexopfern machte.

Er ist bestimmt schon wieder frei, wenn er eingesessen hat oder ohne Haft irgendwo unterwegs.

Wir erfahren solche Sachen nicht, denn man könnte ja Kinder vor ihm schützen, (Boylover nennen sie sich, die Bubenschänder)dass will die Politik, die Justiz, die

Datenschützer und Vereine die zum Schutz der Kinder in die Welt gerufen wurden, bis heute nicht, dass es, den effektivsten SCHUTZ FÜR KINDER gibt!

Es handelte sich hier um Buben!

———————————————————————————————————

Im Netz der Kinderschänder, sind Kinder Machtlos und ausgeliefert über ihren physischen Tod hinaus, im Netz als Wichsvorlage zu dienen für diese Perversen Sadisten und Psychopathen….

Kinder werden über ihren physischen Tod hinaus als Wichsvorlage für andere Mitglieder von Kinderschändern ….

Cartoon ©reisingerh. 2012

 

Auf 3 Jahre und 4 Monate wurde die Strafe verringert...Pfarrer Fabian gibt aber nicht auf, er will seinen Prozess neu aufrollen…

Pfarrer Fabian Strafe reduziert…

Pfarrer Fabian Strafe reduziert

Jetzt  am 7.1.2016 hat das OGH die Strafe auf 4Jahre wieder erhöht und es ist Rechtskräftig!

4 Jahre für ehemaligen Pfarrer…
4Jahre Haft für ehemaligen Pfarrer

—————————————————————————————————————————————-

Kinderschänder wollte Foto weghaben…

RA-Kanzlei BRUNNER vertrat einen Kinderschänder, der zu der Zeit in Kitzbühel lebte und ich Fotos weggeben musste.

Kitzlaw

—————————————————————————————————————————————–

Verein Peter Pan…

Peter Pan Pflege- und Adoption-Verein aus N.Ö. schrieb mich an, da ich e-mailtexte von diesem Verein veröffentlicht habe, die bestätigten:

  • Das Kinder an allein lebende Männer in Pflege – Adoptionen einbezogen werden.
  • Allein lebenden Männern, auch Kinder anvertraut werden.

Ich musste die Namen der E-Mailschreiber sowie den Vereinsnamen abkürzen, oder löschen.

Peter Pan Verein

Dieser Verein gibt alleinstehende Männer, Kinder zur Pflege oder Adoption frei.
—————————————————————————————————————————————-

WEBKILLER wurde dafür angeheuert von…

Frau Dr. Heidi Kastner hat mich durch WEB-KILLER.de, wegen meinem Bericht auf meiner HP-GEGEN SEXUELLE GEWALT

” Gutachter Geldgierig und unverantwortlich…”, diese Seite zu löschen, oder zumindest den Namen abzukürzen gewünscht.

Ich schrieb den Herren was sie eigentlich von mir wollen? Da Frau Dr. Kastner in vielen Talkshows zu sehen und zu hören ist und auch im Jahr 2 Bücher herausbringt und somit eine öffentliche Person sei.

Webkiller.de

Es kam kein weiteres Schreiben mehr!

—————————————————————————————————————————————–

RA-Kanzlei: Angerer, Hochfellner, Pontasch

Pro-Mente Verein für Sexualstraftäter & Behinderte Menschen hat mich auf Grund meiner Berichterstattung und dem Bericht der Kronenzeitung vom 4.9.2012 “Sextäter vergewaltigte behinderten Jugendlichen”   mit 360.-Euro belegt. Anstoß nahm man, an meiner zusätzlichen Erläuterungen zu diesem Fall. Dass in Kärnten Sexverbrecher mit behinderten Menschen zusammenleben, die beim Verein Pro- Mente Kärnten- Therapie erhalten!

RA-Kanzlei

Ich musste den Text löschen und eine Unterlassung unterzeichnen dann als ich schrieb, dass ich unter dem Existenzminimum lebe, sah man von den 360.-Euro ab.

Da ich das Psychozentrum mit behinderten Menschen und SEXTÄTERN ZUSAMMEN geführt auf meiner HP ausgewiesen hatte!

Und das passte nicht, da so jeder sehen konnte, wo solche grob fahrlässigen Sachen gefördert werden, und zugleich vertuscht, wie Vergewaltigungen von Patienten. PRO -Mente als Psycho-Sanatorium für Kinderschänder, aus Kärnten…(Es wurde vertuscht unter der Leitung von Dr. Platz!)

Hier handelte es sich um ein männliches Opfer.

—————————————————————————————————————————————–

Kinderarzt u. Allrounder Dr. Martin A.

aus Vöcklabruck-Wien rechtkräftig verurteilt, ließ mich vom

RA -Dr. Erwin Wartecker bedrohen, mit Klage!

Dr. Erwin Wartecker

Lebt heute, in Bayern? Und arbeitet dort als Arzt usw. weiter? Es war so etwas zu vernehmen, da er in Österreich als Arzt 5 Jahre lang nicht mehr praktizieren kann, oder darf für einige Zeit. Aber auch Wien wäre für diesen Bubenliebhaber eine Option, oder?

3.2.2014 wurde bekannt, dass er in Deutschland sich niedergelassen hat….

Auch er „liebt“ Buben! („Lieben Sie auch Kinder mehr, als ihnen lieb ist?“ Nennt die Expertenwelt solche Sexverbrechen an Kindern!)

—————————————————————————————————————————————–

Richter vom LG Klagenfurt, wollte von mir…

Richter Dr. Gerhard Pöllinger Kärnten, wollte haben, dass ich ein Foto, das in den Medien von ihm war, verschwindet, binnen 3 Tagen, dem kam ich nach!

Ansonsten würden andere Wege zu Gericht beschritten.

———————————————————————————

Das Jahr 2014 begann so….

FOTOGRAF wollte Geld von mir…

 

 27.1.2014 bekam ich per Mail von einem Fotografen TRIMMEL aus Wiener Neustadt für ein Foto, eine kleine Summe, das er von der Verhaftung von Erich Fleschurz gemacht hatte.

Er will von mir:  216.-Euro für dieses in der Öffentlichkeit –sprich Medien gezeigten Foto! (Dass er damals bestimmt von der Zeitung bezahlt bekam, oder nicht?)

DIE LEUTE KOMMEN alle erst Jahre danach daher um mich einzuklagen! (“Gibt es da schon ein Urteil” Bericht: 5.11.2011)

Es gab keine weitere Forderung mehr.

———————————————————————————

APA –Wien…

APA – Verwarnung wegen unbefugter Verwendung von Texten(§14UrhG) sowie der Vervielfältigung(§15UrhG), und Verbreitung(§16) verletzte. 100 Texte zu entfernen gewesen wären.

Hier handelte es sich um Forderungen von Texten:

  • des ORF
  • und 13 österreichischen Tageszeitungen

Wenn ich nun die Klagsdrohungen mir so ansehe, (außer der APA und Dr. Kastner und den Rechtsanwälten dieser Herren)

  1. So handelt es sich um lauter Männer deren sexuelle Vorliebe auf Buben ausgerichtet war und ist. (Die sexuelle Vorliebe verliert kein Mensch, ob er nun heterosexuell, oder schwul oder lesbisch ist! Auch ein Kinderschänder, verliert seine Vorliebe auf Buben, oder Mädchen nicht.)
  2. Bis auf wenige anderen Klagsdrohungen vom Richter angefangen, bis zu Pro-Mente-Verein, einem Fotografen, und Gutachterin Kastner, Peter Pan Verein für Adoption und Pflegeeltern, sowie der APA.

Und somit habe ich meine Arbeit in Gefahr gesehen und

die HP- GEGEN SEXUELLE GEWALT, wie Sie schon bemerkt haben werden, umgestaltet

Es begann 2012 mit dem E-Mailverkehr zwischen mir und

WILLE-BRANDSTÄTTER- SCHERBAUM, an mich, bis sie mich, für ihren Mandanten klagten….

Man bat das Gericht, mich das Urteil sichtbar, zu veröffentlichen lassen, im ersten Anklageschreiben:

Wir schreiben den 6.6.2014 und ich erhielt heute eine Anklageschrift von der RA-Kanzlei Wille-Brandstätter-Scherbaum vom LG –Klagenfurt.
Mediengesetz § 111StGB, §§6,7a, 7b
Der 1.Prozesstag war  24.MÄRZ 2015, ein Vergleich, der vom Kläger abgelehnt wurde und es gab einen weiteren 2. Prozesstag 12.5.2015 über den ich nicht mehr berichten darf!

Ein medialer Maulkorb wurde mir gerichtlich umgehängt!

Schutz für Kinder vor Sexverbrechern wird in Österreich bestraft!

Daher kann ich Ihnen nicht erzählen wie das Urteil lautete.
Hier handelte es sich auch um einen Fall:
Wo Buben die mutmaßlich, sichtbaren Opfer waren.

Wien- Kärnten-Villach, Thailand verurteilte diesen Mann binnen 3Monaten…

Bericht©Kleine Zeitung okt.2016

„ARMUT IST KEINE SCHANDE!

SEXVERBRECHEN AN KINDERN AUSZUÜBEN, IST EINE KRIMINELLE STRAFTAT!“

—————————————————————————————————————————————–

Wenn ich nun die Klagsdrohungen mir so ansehe,
1. So handelt es sich um lauter Männer, deren sexuelle Vorliebe auf Buben ausgerichtet war und ist. (Die sexuelle Vorliebe verliert kein Mensch, ob er nun heterosexuell, oder schwul, oder lesbisch, sowie hetero ist! Auch ein Kinderschänder, verliert seine Vorliebe auf Buben, oder Mädchen nicht.)
2. Bis auf wenige anderen Klagsdrohungen vom Richter angefangen, bis zu Pro-Mente-Verein, einem Fotografen und Gutachterin Kastner, sowie der APA.
Und somit habe ich meine Arbeit in Gefahr gesehen und
die HP- GEGEN SEXUELLE GEWALT, wie Sie schon bemerkt haben werden, umgestaltet habe.

ARMUT ist KEINE SCHANDE!

Aber es ist eine gesetzliche SCHANDE, dass der Schutz für KINDERSCHÄNDER und mutmaßliche Kinderschänder höher eingestuft wird, als der Schutz der Kinder vor ihnen und unumstößlich bei den Gerichten gepflegt wird.

Und der SCHUTZ für unsere Kinder so vernichtet wurde, da er unter Strafe steht dazu ist gesetzlich das Medien-Persönlichkeit Gesetz installiert worden!

So sieht die freie Meinung in Österreich aus! Sie wird diese geknebelt und macht den

SCHUTZ für Kinder somit unmöglich!
———————————————————————————————————

Da so ein Prozess, ja gar nicht billig ist für einen Kläger, circa 4. 200.-Euro-5.000.-€ muss man schon einkalkulieren, als reicher Privat- Kläger. Von wegen Mittelosen Sextätern, ich kenne nur ganz wenige, die arm sind, oder waren, in diesen kriminellen Organisationen. Aber als solche von der Justiz gar nicht gesehen werden, als kriminelle Vereinigungen.

Aber alle Kläger oder diejenigen die mich verwarnten, mussten sich danach sagen:

AUSSER SPESEN NICHTS GEWESEN!

Den Rechtsanwälten kann es egal sein, wer sie bezahlt!

Wille- Brandstätter-Scherbaum die RA meines Klägers, haben noch im Herbst 2015 einen Exekutionstitel gegen mich beantragt. Genau zu Weihnachten 2015 erreichte mich diese Nachricht vom Bezirksgericht Villach der Exekutionstitel durch den Immobilienmarkler. Jedoch wie bei Gericht, mir gesagt wurde, Antrag kann gestellt werden, aber er wird nicht vollzogen werden können, da ich mein Einkommen offen gelegt habe. So ist kein Auftrag ergangen, mich zu exekutieren bis heute.

Der Exekutionstitel wurde im Febr. 2018 eingestellt.

Der Traum vom Rechtsanwalt Scherbaum, dass sein Mandant einen Freispruch bekommen wird in Wien, ging nicht ganz auf, da er bei der Einreise in Thailand am Flughafen verhaftet wurde. (Genau 5 Jahre nach der ersten Verhaftung, in Thailand)

Er wurde zu 8, 9Monaten Haft verurteilt und einer Geldstrafe (Bei der Haftprüfung im März 2016 bezahlte der Kläger 60.000.-€)  um  FREI zu gehen. Diesen Wunsch erfüllte im die Justiz nicht, die wollte über 400.000.-€ und dieses Geld hatte der rechtskräftig verurteilte Bubenschänder  nicht mehr“!

Im Herbst 2016 hat er frei, nach Österreich einreisen zu können.

Wissen Sie, warum ich verurteilt wurde?

Weil ich dem Kläger vorwarf, mit Sexverbrechensbeweise (falsch Kinder“porno“ genannt) mutmaßlich viel Geld verdient. (Deutsche Fahnder sprechen von Milliardengeschäften mit Sexverbrechensvideos und Fotos von Sexverbrechen) Und die Richter sowie Staatsanwälte des LG Wien  ihn nicht wegen § 207a – 2012 angeklagt haben. Besitz von Sexverbrechens Beweisen, an minderjährigen Buben. WARUM NICHT, ist auch ein großes Fragezeichen!

Ja das war das Einzige was man mir vorwerfen konnte. Es hat aber am Pattaya Polizei -Verhaftungsvideo so geheißen, dass man 30 DVDs bei ihm vorgefunden habe. Darauf berief sich mein Bericht. (Dieses Verhaftungsvideo ist übrigens noch immer im Internet aufzurufen!)

Dr. Scherbaum, sprach beim Prozess dass er einen ganzen Stapel von den Medien vor sich hat, wo er auch für seinen Mandanten einklagen wird. Bis heute sind alle Berichte im Netz zu diesem Fall mit Bildern, von ihm, online zu finden!

Die Namensänderung öffentlich mit 7.1.2013 hat diesen Sextouristen so viel Sicherheit gebracht und  hat ihm seine Wahnsinns- Ideen gebracht, wo er glaubte über allem zu stehen.

Seine Firma wurde von der Wirtschaftskammer am 3.6.2016 geschlossen!

MEIN KAMPF gegen KINDERSCHÄNDER hat sich wieder einmal gelohnt.

Das gehört zu meiner Arbeit! Die ich mache und täglich sowie 24 Jahre schon!

ICH BIN STOLZ auf MICH und meine Arbeit Kinder vor Sexverbrechern zu schützen, seit 24 Jahren!

—————————————————————————————————————————————–

 

 

 

 


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 11:54

FPÖ- Dr. Belakowitsch, war an einer Aufklärung des Priklopil Fall…

Dr. Dagmar Belakowitsch, hat sich im Fall Priklopil Kampusch voll eingesetzt und nun sind sie in der Regierung und was passiert dahingehend? NICHTS!

ORF -Im Zentrum: Fall Kampusch: Neue Beweise, oder Verschwörungstheorien?

Fall Kampusch Neue Beweise oder Verschwörungstheorien

Der BVT- Fall, hat es unter anderem doch Videos vom Fall K. gegeben, und Dokumente vom RA Lansky, der seine „Geheime-prisante Dateien von -Kriminal- Fällen betreffenden Dateien, im Ausland geparkt hat, sprich Lichtenstein &Co.

Wenn man in der Regierung ist(FPÖ), und man nun an einer guten Quelle sitzt, macht man nichts mehr. Frau Dr. Belakowitsch sind auch Sie zum Schweigen gebracht worden? Oder was ist los?

 

Wer hat hier seine Finger im Spiel gehabt und noch immer zum Schutz der Mittäter?

 

Was ist mit den 5 Mitwissern? Wo, wer, sind sie und wen schützen Polizei, Staatsanwälte und Richter hier von hohen Herren in der Politik?

Bericht©ÖSTERREICH vom 10.Mai 2009


 
Causa BVT im Livsticker weitere Schlüsselfiguren im U-Ausschuß

———————————————————————————————————————
 
Das Schweigen im Fall Priklopil ist unheimlich…

Das Schweigen im Fall Priklopil ist unheimlich

———————————————————————————————————————


27. Oktober 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 13:03

Italien- Sex-Täter in Listen aufgelistet, der kath.Kirche…

Opferverband:Listenlisten von Priestern die Kirchen Sextäter öffentlich auf…

Netzwerk ABUSO ist ein internationaler Partner von…

Retel Abus

———————————————————————————————————————
Opferverband: Italien „Insel des Glücks“ für Pädophile …

Opferverband: Italien „Insel des Glücks“ für Pädophile

———————————————————————————————————————


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 11:02

Das Schweigen… im Fall Priklopil ist unheimlich…

Es scheint sich auch jetzt 2018 niemand  mehr dafür zu interessieren, was im Fall Priklopil,

  • alles vertuscht,
  • wer aller von höchstem Range in Politik, usw. Justiz, Inneneministerium geschützt und gedeckt wird,
  • durch OStA Pleischl, Mühlbacher, Loderbauer &Co. BK-Geiger, Patologie Arzt, Linzer, Ganzger & Lansky, Staatssekretär. Pilnacek, Ex- Justizministern usw.

Sie alle sind Mitwisser und somit Mittäter, da sie SCHWEIGEN!

Die angesehenen Herren der „gehobeneren“ Gesellschaft in Wien & anderen Ländern, Städten zugereiste angereiste Perversen, Kinderschänder -Ringmitglieder, die alle von den oben genannten geschützt wurden. Warum?

Priklopil so erzählte sein intimer bester Freund, Ernst Holzapfel( RA Ainedter sagte im Zentrum, damals dass man den Namen ruhig ausschreiben darf und sagen!) in “ die aktuelle“, dass er ihm 1994 erzählt habe , dass Priklopil Kinderpornos besitzen würde, und im Rotlichtmillieu verkehre- SM -Studios.

Jeder Mensch der sich näher mit diesem Thema beschäftigt, weiß, dass es ungeschriebene Gesetze dahingehend gibt,um Verrat vorzubeugen muss man seine eigenen Produktionen auf der Plattform-Kindopfer-Pranger ablegen, um etwas von dort beziehen zu können.

Oder Privat:

„Ich beliefere dich mit Sexverbrechensbeweisen, wenn du  mir von dir zuerst Sexverbrechen an Kindern, mit dir drauf schickst!“

Würde Wien wirklich beben, wenn die Herren veröffentlicht werden; würden? Wie ein Szenekenner, in einem Interview sagte?

Stinkbombe Fall Priklopil…
 
Stinkbombe Fall Priklopil
 

Soko Chef Franz Kröll soll Selbstmord gemacht haben? Das glaube ich nicht!

Der Tod des Oberst Kröll

  • SOKO-Leiter Franz Kröll durfte nie alle Akten einsehen. Trotz heißer Spur, wurde er schließlich gezwungen, die Ermittlungen ganz einzustellen. Kurz danach war er tot. (Video: 20 Minuten Online)

Ein erfahrener Polizeibeamter wie Herr Franz Kröll war, würde sich nicht mit einem Kopfschußerschießen

Zeichnung©resingerh.

20min.ch Video-Aussagen Karl Kröll zum Mord seines Bruders…

 

https://www.20min.ch/videotv/?vid=239826&cid=164


Was vertuscht das Betreuerteam?

Was vertuscht das Betreuerteam


10 Jahre Natascha und ich…

10 Jahre Natascha und ich

———————————————————————————————————————
Vorwürfe: Staatsanwälte und Richter protestieren

Vorwürfe Staatsanwälte und Richter protestieren

———————————————————————————————————————


Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 09:53

94 Sexverbrecher-241 Kindopfer gerettet aus deren Fängen…

Nicht einmal ein Tropfen auf dem heißen Stein, sind diese 241 geretteten Kinder aus den Kinderschänder- Ringen weltweit. bzw.Europa. In 5 Jahren so ist das eine absolute Schande, dass man nicht mehr Kinder aus dieser Hölle befreit! Das sind 48 Kinder im Jahr. Wobei die Lager von Beweismaterialien überqillen in den einzelnen Ländern, da sie absolut nicht verarbeitet werden können, da es zu wenig Personal dafür gibt, um Kinder zu retten.

Der Spiegel einer grausamen Gesellschaft 2018 können noch immer Kinder sexuell sadistisch gequält, gefoltert und zu Tode vergewaltigt werden auch in Österreich! Fall Luca 2007

Foto©Ausstellung 2018 reisingerh.

Von 21 Ländern beteiligen sich 29Fahnder zur Fachtagung, laut dem Bericht unten, an diversen Ausforschungen von Sexverbrechen, die aus Film-Beweismaterialien von Sexverbrechen an Kindern, bestehen.

Die im Internet auf Kindopfer- Prangern  von jedem aufgedeckten sexuell sadistisch veranlagten Triebtäter, eingegeben werden müssen, um überhaupt ein Mitglied dieser  so geschützten, aber absolut grausamsten Sexverbrechen- Ausbeutung von Kindern, noch Gewinn bringend, aufgelegt werden, damit von dort  von anderen Sexverbrechern bezogen werden kann. Das sind die Fakten.

Alleine die Zahl der Datenbank, sind  32 Millionen- Film & Foto  mit Sexverbrechens-Beweismaterial wo Kinder die Opfer zu sehen sind,  von 1Tag alten Babys – Kleinkinder, Kinder bis 10 Jahren. Aber auch die Täter zu finden sind, da sich jeder sadistische Triebtäter zum Beweis mitfilmen muss! Und für die Webseitenbetreiber zu sehen sein muss! Das gehört zum Schutz vor Verrat.

Eine Schande, dass die Bevölkerung, oder Täter selbst, die vor einem Prozess stehen, die Fahnder darüber in Kenntnis setzten, wo sich was abspielt und das Beweismaterial liefert.

Die Fahnder selbst gar nichts ausforschen in Europa!

Da sie mit der Auswertungsarbeit gar nicht zu Rande kommen,

wenn täglich tausende Kinderschänder- Ring Seiten, z.B.: ins Netz hochgeladen werden; von den Sexverbrecher Vätern, Akademikern usw.

Wie lange schauen die Gesetzgeber hier noch zu- weg?

 

Bilanz von 5 Jahren Ermittlungen gegen Kinderpornografie – 241 missbrauchte Kinder befreit und 94 Verdächtige festgenommen…

Billanz von fünf Jahren Ermittlungen gegen Kinderpornografie-241 missbrauchte Kinder befreit und 94 Verdächtige festgenommen

———————————————————————————————————————





© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum