30. November 2018

Filed under: Aktuelles,Berichte & Artikel — here @ 09:48

Seisenbacher kein Asyl in der Ukraine…

…Die  Sexverbrechens-Opfer müssen warten, bis der Sextäter gewillt ist der österreichischen Justitz zich zu stellen. Das will er nicht. Und so demütigt Seisenbacher weiterhin die österreichische Justiz sowie seine durch ihn geschädigten Sexverbrechens-Opfer!

 

Bericht©Kronenzeitung  30.11.2018

———————————————————————————————————————


Kommentare




© 2005-2009 gegensexuellegewalt.at - Impressum